Montag, 20. September 2021, 00:19:39

PR: Ein Whisky – 200 Jahre und 200 Meinungen; Laphroaig feiert Jubiläum mit einer limitierten Sonderedition

In einer Pressemitteilung informiert uns Laphroaig über ihren neuen 15jährigen, der anlässlich des 200. Jubiläums wieder abgefüllt wurde. Dazu gibt es eine Variante der letztjährigen „Opinions Welcome“-Kampagne – und gewinnen kann man eine Reise nach Islay:
laphroaig_15_years_mit_gp

Ein Whisky – 200 Jahre und 200 Meinungen
Laphroaig feiert Jubiläum mit einer limitierten Sonderedition
Frankfurt, Mai 2015. Slainté – Laphroaig, die weltweite Nummer 1 der Islay Single Malt Whiskys, feiert 200-jähriges Jubiläum und lanciert passend dazu eine außergewöhnliche Sonderedition. Der neue Laphroaig 15 Jahre liefert allen Whisky-Fans die perfekte Gelegenheit, um auf dieses historische Ereignis gebührend anzustoßen. Dabei ist dieser Malt – wie für Laphroaig typisch – alles, aber nicht langweilig. Eingefleischte Fans bezeichnen ihn als „heaven and hell in a glass“. Eben ein Whisky, der eine ehrliche Meinung fordert – keine Kompromisse. Und genau diese Meinungen sammelt die Destillerie jetzt zum Jubiläum im Rahmen des exklusiven Wettbewerbs „200 Opinions Wanted“. Dabei gewinnen die 200 einfallsreichsten Meinungen eine Verewigung in der Destillerie, während die zwei ausgefallensten „Opinions“ mit einer Reise nach Islay belohnt werden.

Mit Laphroaig 15 Jahre auf 200 Jahre anstoßen
Der vergleichsweise niedrige Torfgehalt und der Geschmack pikanter Früchte von Laphroaig 15 Jahre begeisterte schon vor 30 Jahren das erste Mal die Whisky-Liebhaber. Die aktuelle Sonderedition zum 200. Jubiläum ist eine Hommage an dieses einmalige Original und erfüllt die Wünsche vieler langjähriger Laphroaig-Freunde nach einer Rückkehr. Gleichzeitig richtet sich Laphroaig 15 Jahre aber auch an neue Fans, die bisher keine Chance hatten ihn zu probieren. Der Malt Whisky wird mit 43 Vol.-% abgefüllt und in speziell ausgewählten Fässern gelagert. Dieser Reifungsprozess lässt den Whisky sanft und abgerundet den Gaumen umschmeicheln. Und natürlich zeichnet sich auch dieser Laphroaig durch seinen typisch intensiven, torfigen Geschmack aus.

„200 Opinions Wanted“: kontrovers, direkt und ehrlich
An Laphroaigs intensivem Torfgeschmack scheiden sich die Geister – genau das bringt ehrliche und polarisierende Meinungen hervor und genau das macht Laphroaig aus. Im Rahmen der „Opinions Welcome“-Kampagne hat die Destillerie bereits im vergangenen Jahr dazu aufgerufen seine persönliche „Opinion“ zu teilen. Anlässlich des Jubiläums wurde diese um den Wettbewerb „200 Opinions Wanted“ erweitert und ermöglicht einen ganz besonderen Gewinn: die Verfasser der zwei außergewöhnlichsten Meinungen schickt Laphroaig samt Begleitperson nach Islay. Dort werden sie am 24. September 2015 bei Laphroaig LIVE (ein jährliches, virtuelles Live-Tasting mit John Campbell) dabei sein, welches zum ersten Mal seit neun Jahren auf heimatlichem Boden stattfindet. Zusätzlich werden die Verfasser der 200 besten Meinungen auf besondere Art und
Weise geehrt: Ihre persönliche Opinion wird eingerahmt und erhält einen Ehrenplatz in der Destillerie. Mitmachen kann jeder. Dazu einfach unter www.laphroaig.com/opinions/ den Lieblings-Laphroaig auswählen und eine ehrliche Meinung abgeben – je polarisierender und stärker, desto besser. Ein Beispiel gefällig? Der neue Laphroaig 15 Jahre erinnert John Campbell, Laphroaigs Destillerie Manager, an „den Duft schwarzer Johannisbeeren in Oma‘s Backstube, während man an verbranntem Treibholz knabbert“. Auch andere „Opinions“ zeigen: Laphroaig Fans lassen ihrer Kreativität freien Lauf und sind einfach authentisch und gnadenlos ehrlich – so wie der Single Malt selbst:

laphroaig_

In diesem Sinne: Einfach probieren, auf www.laphroaig.com/opinions/ gehen und bitte ehrlich sein.

 

Tasting Notes Laphroaig 15 Jahre

Bei Zugabe von wenigen Tropfen Wasser entfaltet sich der Geschmack von gesalzenem Karamell mit einer leichten Torf-Note, die von süßen Fruchtaromen untermalt wird.

Aroma – Beim ersten Öffnen der Flasche begrüßt einen der Duft nach Grapefruit und frischer Minze.

Geschmack – Zunächst ist der Geschmack von Pfefferkörnern prägnant, der sich nach und nach mit einer leichten Brise Torfrauch mischt, bis er in eine sanfte Trockenheit übergeht. Ein leichter Hauch von salziger Meeresluft folgt – ein Resultat der 15-jährigen Reifung unmittelbar am atlantischen Ozean.

Nachklang – Das anhaltend weiche Finish, mit einem rauchigen Nachgeschmack, versichert eine erfüllende und unvergessliche Geschmackserfahrung.

Laphroaig 15 Jahre wird ab sofort im gut sortierten Whiskyfachhandel erhältlich sein. Im Laufe des Jahres sind weitere Sonderabfüllungen geplant.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X