Mittwoch, 25. Mai 2022, 05:22:39

PR: Highland Whisky von seiner lieblichen Seite – Der neue Highland Nectar Scotch Whisky Liqueur

Der Whiskylikör von den Elixir Distillers kommt jetzt über Kirsch Import auch nach Deutschland

Langjährige Leser unserer Seite werden bei dieser Headline etwas stutzen, haben wir uns doch immer mit unserer Berichterstattung auf die klassischen Whiskys beschränkt. Bei unserer letzten internen Besprechung haben wir aber beschlossen, ab sofort auch über Whiskyliköre und Spirit Drinks mit Whisky zu berichten, zumal wir ja auch schon seit Jahren Whiskycocktails und Whiskybars immer wieder in unseren Berichten erwähnen. Die Whiskywelt wird bunter, und dem wollen wir uns auch nicht verschließen.

Hier also die Information über einen neuen Whiskylikör „Highland Nectar“ der Elixir Distillers (bekannt unter anderem durch ihre ausgezeichnete Serie „Elements of Islay“), der ab sofort über Kirsch Import in Deutschland angeboten wird. Mehr dazu in der nachfolgenden Presseaussendung:


Highland Whisky von seiner lieblichen Seite – Der neue Highland Nectar Scotch Whisky Liqueur

Würze, Schwere, Kraft – dafür steht der stereotypische Highland Whisky. Die Spirituosenexperten der Elixir Distillers zeigen den Gerstenbrand von seiner lieblichen Seite – und erweitern damit ihr Sortiment um eine neue Kategorie. Ihr Highland Nectar Scotch Whisky Liqueur verkörpert die unverwechselbaren Aromen des Whiskys der schottischen Highlands. Zugleich verbindet er diese mit charakteristischen Kräutern und Gewürzen der Region sowie exotischeren Zutaten wie süßer Vanille.

Die üppige und vollmundige Mischung kombiniert 5 Jahre lang in Sherryfässern gereiften Highland Blended Scotch mit einer Reihe von hocharomatischen, ausschließlich natürlichen Zutaten – insbesondere Bitterorange, Sternanis, Muskatnuss, Vanille, Ingwer und Zimt. Highland Nectar mag dabei von Chartreuse und anderen traditionellen europäischen Kräuterlikören inspiriert sein. Was ihm den Namen „Nectar“ verleiht, ist jedoch sein seit Generationen in Schottland beliebter süßer Stil.

Entsprechend verwöhnt die 35%ige Neuerscheinung mit weichen Sirup- und Honignoten, frischen Anklängen von Zitrusfrüchten und Apfelwein sowie immer wieder wärmenden Gewürzen und Kräutern. Diese Kombination schmeckt Whiskyneulingen oder neugierigen Connaisseuren pur – auf Eis oder als Digestif – oder in unkomplizierten Drinks für alle Jahreszeiten. Zum Beispiel in diesen Rezepten.

Wer jetzt ein Déjà-vu-Erlebnis hat: Der Name Highland Nectar stammt von einer der ersten Blended-Scotch-Whisky-Marken, die in den 1880er Jahren von der Distillers Company (DCL) eingetragen wurde. So lässt der Whisky Liqueur angenehm nostalgisch dieses goldene Zeitalter des Whiskygenusses aufleben.

Highland Nectar
Scotch Whisky Liqueur

Highland Blended Scotch Whisky 5 y.o.
Gewürze: Ingwer, Basilikum, Nelke, Bitterorange, Vanille, Sternanis, Zitronenöl, Muskat, Zimt
35% vol.
0,7 Liter

Tasting Notes:

Nase: Auf Zimt-Sirup-Kekse folgen schnell Zitronenscheiben mit Anklängen floraler Noten. Vanilleschoten und ein Glas Honig werden von einer Prise Muskatnuss begleitet. Zuletzt folgen Eukalyptusblätter.

Gaumen: Bonbons, Orangenschalen und Sirup umhüllen den Gaumen und entfalten sich zu Kräuternoten, gemahlenem Piment und kandiertem Ingwer. Ein Hauch von Sternanis und ein Spritzer Ahornsirup runden ab.

Nachklang: Gemahlener Zimt und heißer Chai-Apfelwein hinterlassen einen angenehmen Effekt am Gaumen, gefolgt von einem Gewürzhauach als krönender Abschluss.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X