Samstag, 05. Dezember 2020, 01:22:08

Pressemitteilung: Dein Bart, Dein Whisky – und unser Erstaunen

Beam 2020 Laphroaig

Manchmal erreichen die Redaktion PR-Mitteilungen, die uns zutiefst erstaunen. Eine Typologie der Bärte, incl. Pflegetipps, und dazu die passenden Whiskys aus der Signature Malt-Serie – darauf muss man erst einmal kommen. Na gut, dann werden wir jetzt also temporär auch eine Fachseite für Bart und Bartpflege. Wird aber nicht sehr häufig vorkommen, versprechen wir :-):

Das Signature Malts Portfolio

Kein Mann gleicht dem anderen: Jeder hat seine Besonderheiten und seine ganz spezielle Art sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei ist der Bart – das Symbol der Männlichkeit schlechthin – seine größte Waffe, um der Welt zu zeigen, wer er ist. Premium-Whiskys wie die Signature Malts – jeder einzelne mit seinem ganz eigenen Charakter – unterstreichen die individuelle Persönlichkeit. Sei es der Dreitagebart, Henriquatre, Schnauzer oder Vollbart, zu jedem Bart passt ein Mann und zu jedem Mann passt ein Signature Malt Whisky.

Der Dreitagebart

Ein echter Vielseiter unter den Bärten ist der Dreitagebart. Durch kleine Änderungen an bestimmten Stellen, lässt sich ein individueller Look kreieren, der bei Außenstehenden gut ankommt und sogar im Businessalltag salonfähig geworden ist. Bei guter Pflege strahlen Männer mit Dreitagebart Stil- und Trendbewusstsein aus. Ebenfalls ein echter Allrounder ist der HIGHLAND PARK von den Orkney Inseln, der nördlichsten Region Schottlands. Er besticht einerseits mit seinem ausgeprägten Inselcharakter und anderseits mit allen anderen Elementen eines klassischen Single Malts: Rauchigkeit, Malzigkeit, Geschmeidigkeit, kräftigen Aromen sowie einem langen Nachklang.

Der Vollbart

Mehr Bart geht nicht! Der Vollbart ist nur etwas für echte Kerle und steht für  einen natürlich, männlichen Look. Es wird nicht rasiert, höchstens getrimmt, um trotz des urigen Erscheinungsbildes nicht ungepflegt auszusehen. Entgegen des allgemeinen Trends, sich einen Bart wachsen zu lassen, ist er allerdings nicht bei jedem beliebt. Entweder man liebt ihn oder eben nicht. Eine mindestens genauso polarisierende Wirkung hat der LAPHROAIG Whisky, der durch seinen authentisch, männlichen Charakter eine treue Anhängerschaft gewonnen hat, jedoch durch seinen unverkennbar rauchigen Geschmack tatsächlich nicht jedermanns Sache ist. Hat man ihn allerdings ins Herz geschlossen, wird sich dies so schnell auch nicht mehr ändern.

Die Schifferkrause

Etwas weniger Bart, dafür aber nicht minder beeindruckend, ist die  Schifferkrause. Damit gehört Mann zur Avantgarde der Bartträger. Die Schifferkrause kann man sich vorstellen wie einen Chin-Strap mit sehr viel Volumen. Er wächst entlang des Kieferknochens und kann eine beliebige Länge annehmen. Auch kann er etwas wilder aussehen – gerade das macht hierbei den Look aus! Das Selbstbewusstsein, dass der Träger damit ausstrahlt, passt perfekt zum CONNEMARA, dem einzigen getorften Single Malt Whiskey aus Irland. Ein Malt wie gemacht für Männer mit einem starkem, ausgeglichenen Charakter. Er besticht durch komplexe Torfaromen, die normalerweise nur in Schottland zu finden sind und gleichzeitig einer angenehmen Süße, welche typisch für die Irish-Whiskys ist. Ebenso vielseitig zeigt sich auch der Highland Single Malt ARDMORE: Er ist ein komplexer, für die Highlands ungewöhnlich rauchiger, Whisky, der dennoch mit einer gewissen Süße begeistert. Er wird ohne Kaltfiltrierung mit 46 % Alkoholgehalt abgefüllt und behält dadurch seine ganz ursprünglichen Aromen.

Der Moustache

Eleganz – dafür steht der Moustache. Ob Schnauzbart, Schnäuzer oder einfach Oberlippenbart genannt, ist er nicht nur ein Bart für echte Nostalgiker, sondern schmückt ebenso den modernen Mann von heute mit Prestige.  Männer mit einem Schnauzbart zeigen Stil und wirken zugleich geheimnisvoll. Dieser elegante Single Malt wird in besonders kleinen Kupferblasen gebrannt, deren charakteristische Form den Whisky sehr weich macht. Mit seinem feinen Geschmack verkörpert der MACALLAN – ebenso wie der Moustache – Prestige und Luxus. Durch die Lagerung in 100% Sherryfässern erhält er ein speziell-reifes und fruchtiges Aroma.

Der Rund-um-den-Mund Bart

Der Rund-um-den-Mund-Bart – auch Henriquatre genannt – bringt die romantische Seite des Mannes zum Vorschein. Er ergibt sich aus einer Kombination aus Schnauzer und Ziegenbart und wirkt auf das andere Geschlecht sehr schick und sexy, ohne an Männlichkeit zu verlieren. Ein Typ Mann, wie geschaffen für den fein fruchtigen GLENROTHES, der mit seinem verführerischen Vanille-Aroma und milden Geschmack ebenso Anklang bei den Frauen findet, wie der Henriquatre als Bart. Besonders gefragt bei The Glenrothes: die limitierten Vintage-Abfüllungen. Für diese werden ausschließlich die besten Fässer einzelner Jahrgänge ausgewählt und erst auf dem Höhepunkt ihres Reifeprozesses als Vintage abgefüllt. Damit hat nicht nur das Alter Einfluss auf den Geschmack, sondern hauptsächlich die Qualität der verwendeten Fässer.

Und das Schöne sowohl an einem Bart als auch einem Whisky: Ebenso schnell wie man(n) sich durch eine Rasur einen neuen Barttyp zulegen kann, kann man(n) jederzeit einen neuen Whisky für sich entdecken.

Whiskyexperts Instagram

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Exklusiv für Friends of Laphroaig: Limitierte Laphroaig Weihnachtsdose zum Verschenken

Friends of Laphroaig sollten jetzt in ihr Postfach sehen - es gibt ein Goodie extra für sie...

PR: The Caskhound & Òigridh Òrail – Bottling Winter 2020

Vier neue, unabhängig abgefüllte Single Cask-Whiskys aus Schottland

PR: 82 Chapters to Newcastle bringt zwei neue Single Casks

Während einer der Whiskys im Spätburgunderfass nachreifte, wurde der andere im Marsala-Fass mit Tubaklängen erschüttert...

Serge verkostet: Zwei aus Allt-A-Bhainne

Die Speyside-Destillerie läuft meist unter dem Radar - die Wertungen von heute aber stellen ihr ein gutes Zeugnis aus

PR: Helen Mulholland, Master Blender von Bushmills, als Legend of Irish Whiskey ausgezeichnet

Ihr jüngstes Werk ist The Causeway Collection mit Whiskeys zwischen 9 und 30 Jahren

In eigener Sache: Offlinezeit am 4.12. um 07:30 wegen eines Updates unserer Software

Damit wir noch lange für Sie da sein können, sind wir kurz nicht für Sie da.

PR: Germany’s Best Whisky Awards 2020

Awards gehen in den Taunus, nach Kerken sowie nach Nürnberg

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X