Samstag, 25. Januar 2020, 00:35:49

Schottische Firma baut Whisky-Destillerie in der Inneren Mongolei

Schon nächstes Jahr wird die Brennerei errichtet

Glenallachie for whic

Whisky hat sich von einem traditionellen Spirit aus Schottland, Irland und den USA zu einem Weltphänomen gewandelt. Neuester Ausdruck dieses weit fortgeschrittenen Wandels: Wie The Courier heute berichtet, wird die Valentine International LLP eine Destillerie in Ordos, einer Stadt mit 2 Millionen Einwohnern in der Inneren Mongolei, errichten. Der Bau soll schon im nächsten Jahr stattfinden.

Wenn man den Begriff „Innere Mongolei“ hört, so denkt man unweigerlich an karge Steppenlandschaften und mongolische Reiterspiele. Allerdings sollte man sich von seinen Vorstellungen nicht leiten lassen, denn dieser nördliche Teil Chinas hat – wie fast alle Landesteile – eine rasante Entwicklung genommen und zeigt sich völlig verändert zu dem, was man noch so im Kopf hat. Als fotografischer Beweis hier zum Beispiel das Opernhaus der Stadt Ordos:

Ordos Opera. By PopolonOwn work, CC BY-SA 4.0, Link

Zurück aber zur Whiskybrennerei. Diese Brennerei ist ein Projekt von MengTai, ein Unternehmen von Ao FengTing und das sechstgrößte Unternehmen der Inneren Mongolie (Nr. 34 in gesamt China), der mit ihr „den besten und global ausgezeichneten Whisky Chinas“ machen will. Die Gebäude im Wert mehrerer Millionen Pfund werden von MengTai erstellt, die Ausrüstung zur Whiskyproduktion (Wert in der ersten Phase ca. 2.5 Millionen Pfund) wird in Schottland erzeugt, die Logistik übernimmt Valentine International LLP.

Es ist anzunehmen, dass dieses Projekt sicher nicht das letzte für China sein wird, über das wir in der nächsten Zeit berichten werden…

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Neu von Berry Bros. & Rudd: Ronnie’s Reserve – sieben Abfüllungen (1968-1995) aus der Speyside

Die insgesamt sieben Abfüllungen können ab morgen in London oder über den Onlineshop bezogen werden - Link im Artikel

Neu: Midleton Very Rare Dair Ghaelach Knockrath Forest

Eine Veröffentlichung in Deutschland ist nicht explizit erwähnt - in Irland wird er um rund € 310 zu haben sein

PR: Chinese New Year mit Top-Bartender Jerry Guo aus Peking im „The Birdyard“ (mit Rezepten)

Bartender Jerry Guo mixt seine Chivas Regal Festtagsdrinks für die WienerInnen

WA: Wie das Klima den Whisky verändert – und sechs Abfüllungen, die das zeigen

Whisky ist ein verfeinertes Naturprodukt - und so haben Faktoren aus der Natur wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit großen Einfluss auf den Geschmack

The Daily Beast: Amerikas erste Bourbon-Familie: Die Familie Beam

Mitglieder der Beam-Familie haben in Dutzenden verschiedener Brennereien gearbeitet und prägten den amerikanische Whiskey

Coolhunting: Die neuen The Royal Salute, vorgestellt in Indien

Inklusive eines Interviews mit Global Ambassador Malcolm Borwick und Whisky Consultant Barnabé Fillion

Falstaff: Whisky aus den Swiss Highlands

Ein kurzer Blick in die noch recht junge Szene der Schweizer Whisky-Brenner

Wemyss Malts präsentiert Black Gold – Bowmore 1989 Single Cask

Das Familien geführte Spirituosenunternehmen Wemyss Malts feiert seinen 15. Geburtstag und beginnt die Feierlichkeiten dieses Jubiläums mit einer ganz besonderen Bottling. Wemyss...

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X