Auch wenn Diageo nun Port Ellen neu aufbauen lässt: Die Abfüllungen der alten Port Ellen Destillerie werden immer einen besonderen Platz in den Herzen und Vitrinen der Whiskyfreunde haben (solange man rechtzeitig gekauft hat, denn die Preise für Port Ellen sind nichts für schmale Brieftaschen).

Zwei Abfüllungen aus der ikonischen Islay-Destillerie stehen heute auf der Liste der Verkostung, die Serge Valentin und Angus MacRaild gemeinsam durchführen – und daher gibt es jeweils zwei Bewertungen zu jeder Abfüllung. Eine davon ist bereits 2007 veröffentlicht worden (ein Bottling für den deutschen Rechtsanwalt Jens Steinert), die zweite erst im Vorjahr und war mit 39 Jahren die älteste bislang erhältliche – bis eine 40 Jahre alte Privatabfüllung für einen chinesischen Whiskyliebhaber gemacht wurde.

Hier die beiden Abfüllungen und ihre Wertungen:

  • Port Ellen 25 yo 1982/2007 (52%, Old Bothwell for Jens Steinert): 91 Punkte von beiden
  • Port Ellen 39 yo 1978/2018 (50.9%, OB, Untold Stories series, 1500 bottles): 92 punkte von beiden
Port Ellen 2018. Bild © Juri Stiehl