Samstag, 25. Juni 2022, 03:37:56

Serge verkostet: Alte Grains zum Valentinstag

Sehr gute und hervorragende Grains durch gute Fässer und lange Reifung

Juristisch besteht zwischen einer Gersten-Spirituose aus Pot Stills und einer Getreide-Spirituose aus Patent Sills (auch unter Coffey Stills und Continuous Still bekannt) kein Unterschied. Denn Gerichte in Groß-Britannien entschieden im 19. Jahrhundert, dass Beide (Malt und Grain) sich Whisky nennen dürfen. Auf der geschmacklichen Ebenen sieht es allerdings anders aus. Beim Grain Whisky treten oft Aromen von Kokosnuss und Nagellack in den Vordergrund. Und diese werden, so Serge Valentin in seiner heutigen Einleitung, durch gute Fässer in Schach gehalten. Und durch viel Zeit und langer Reifung, möchte man nach seiner Grain Whisky Session ergänzen. Und lang gereift heißt heute auf Whiskyfun: 30 Jahre und viel mehr. In der Übersicht stellt sich das Valentinstag-Tasting so dar:

AbfüllungPunkte

Girvan 30 yo 1991/2021 (53.6%, The Whisky Barrel, The Grand Tour, Viking 1, 1st fill palo cortado, cask #TWB1022, 162 bottles)84
Girvan 30 yo 1991/2021 (52.6%, Oxhead Whisky, refill bourbon barrel, cask #54709, 134 bottles)84
North British 30 yo 1991/2021 (47.6%, The Whisky Barrel, The Grand Tour, Viking 2, 1st fill palo cortado, cask #TWB1023, 159 bottles)84
Cambus 30 yo 1991/2021 (53.3%, Cadenhead, Annual Shop Release 2021, oloroso sherry hogshead)88
Cameronbridge 46 yo 1974/2021 (40.2%, Wu Dram Clan & Whizita, hogshead, 218 bottles)91
Invergordon 48 yo 1972/2021 (44.1%, C. Dully Selection, barrel, cask #1088, 140 bottles)88
Invergordon 55 yo 1965/2021 (40%, Wu Dram Clan & Kirsch Import, barrel, 228 bottles)89

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X