Sonntag, 07. März 2021, 13:04:40

Serge verkostet: Amerikanische Whiskeys

Vier Originalabfüllungen, ein unabhängiges Bottling

Fünf amerikanische Whiskeys präsentiert Serge Valentin heute in seiner Verkostung – und was uns heute besonders daran gefällt ist der Umstand, dass alle davon bei uns ohne gröbere Schwierigkeiten erhältlich sind (und somit bei Interesse nachverkostet werden können).

Vier Originalabfüllungen sind es, und ein unabhängiger Bourbon von Valinch & Mallet (ein Bottler, dessen Flaschen man auch in Deutschland erhalten kann). Eine der Originalabfüllungen ist ein Rye, der Hudson Manhattan Rye, der wohl noch zu jung ist, um die Bezeichnung Whiskey zu tragen.

Wertungsmäßig bewegen wir uns diesmal im Bereich zwischen 78 und 88 Punkten, wobei der Unabhängige in der heutigen Verkostung die Nase vorne hat:

  • Buffalo Trace (40%, OB, Kentucky Straight Bourbon, +/-2017): 82 Punkte
  • Evan Williams ‘White Label’ (50%, OB, Kentucky Straight Bourbon, +/-2017): 78 Punkte
  • Hudson ‘Manhattan Rye’ (46%, OB, +/-2017): 80 Punkte
  • FEW ‘Bourbon’ (46.50%, OB, +/-2017): 84 Punkte
  • Heaven Hill 8 yo (48.8%, Valinch & Mallet, Kentucky Straight Bourbon, 2016): 88 Punkte

Buffalo Trace Warehouse. Photo credit: Rob Alter via Visual hunt / CC BY

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X