Sonntag, 14. August 2022, 12:38:56

Serge verkostet: Bruichladdich en gros, Teil 1

Heute bei Serge Valentin: Der Beginn einer Verkostungsserie zur Islay-Brennerei Bruichladdich, mit dem ersten halben Dutzend

Eine Menge Abfüllungen der Islay-Brennerei Bruichladdich werden wir in nächster Zeit bei Serge Valentin auf Whiskyfun sehen – heute beginnt die Strecke einmal mit sechs Abfüllungen, drei davon Originalabfüllungen, drei von unabhängigen Bottlern.

Die Wertungen heute haben alle eine Acht an der ersten Stelle, reichen also von gut bis sehr gut und können damit wohl als Empfehlungen gewertet werden. Also, steigen wir gleich einmal in die Verkostung ein und fassen sie in unserer Tabelle zusammen:

AbfüllungPunkte

Bruichladdich 8 yo ‚Islay Barley 2012‘ (50%, OB, 2020)84
Bruichladdich 8 yo ‚Islay Barley 2013‘ (50%, OB, 2021)84
Bruichladdich 10 yo 2009 (53.6%, OB, private cask, Alan Robinson, sherry bloodtub, cask #1937) 89
Bruichladdich 12 yo 2007/2019 (50.4%, The Fisherman’s Retreat, Rivesaltes French wine cask, 249 bottles)86
Bruichladdich 20 yo 2001/2021 (50.9%, WhiskySponge, 1st fill bourbon barrel, 161 bottles) 89
Bruichladdich 30 yo 1990/2020 ‚Yellow Submarine‘ (52.9%, Aquavitae, Taiwan, hogshead)80

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X