laga37

Knapp 2.300 Euro muss man für ihn auf den Ladentisch legen – da ist es schon sehr praktisch, wenn ein versierter Whiskyfreund wie Serge Valentin die Diageo Special Release 2013, den Lagavulin 37yo, für einen verkostet und somit eine Entscheidungshilfe gibt (es soll ja Menschen geben, die dieses Geld für ihn ausgeben). Zum Vergleich hat Serge auf Whiskyfun auch noch eine ältere Abfüllung eines Unahängigen verkostet – und danach die Punkte vergeben. Vertraut man Serge, dann kann man auch als jemand, der die Flasche köpfen will, sein Geld getrost investieren: 94 Punkte für den Lagavulin 37yo sprechen eine beredte Sprache. Das Besondere an ihm. Er verändert sich ständig und immer auf höchstem Niveau. Interessant!

  • Lagavulin 1979/1992 ‚Vintage‘ (43%, Vintage Malt Whisky Co, for Auxil, France): 90 Punkte
  • Lagavulin 37 yo 1976/2013 (51%, OB, Special Release, 1868 bottles): 94 Punkte

2 KOMMENTARE

  1. Bei dem Preis erwarte ich mir schon mindestens 96 Punkte, allles darunter ist nicht akzeptable.