Mittwoch, 19. Juni 2024, 22:01:01

Serge verkostet: Ein Trio aus Aberlour

Den beiden Destillerie-Abfüllungen steht ein Indie zur Seite - viel Freude, Genuss und hohe Bewertungen

Auch die Speyside-Brennerei Aberlour gehört zu jenen, die von Serge Valentin recht hoch geschätzt werden. Gemessen daran finden ihre Malts allerdings eher selten eine Berücksichtigung bei den täglichen Verkostungen auf Whiskfun. Das heutige Tasting zeigt auf, dass ihre Malts sowohl als Destillerie-eigene sowie als unabhängige Abfüllung viel Freude und Genuss bringen können – und dies auch ohne den hohen Einsatz von Sherry-Fässer, wofür die Brennerei recht bekannt ist.

AbfüllungPunkte

Aberlour 18 yo (43%, OB, 50cl, +/-2022)86
Aberlour ‘A’bunadh Alba’ (62.7%, OB, +/-2022)86
Aberlour 30 yo 1990/2020 (44.8%, Whisky-Fässle, barrel)91
Y. Kohno – CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=649427

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -