Donnerstag, 22. Oktober 2020, 18:23:43

Serge verkostet: Glenturret

Nicht ganz einfach sind einige der heutigen Malts

Etwas kleiner vom Umfang her fällt die heutige Session bei Serge Valentin aus: Vier Abfüllungen aus der Destillerie Glenturret sind es, die der Altmeister der Verkostungsnotizen heute auf seiner To Do Liste stehen hat.

Neben einer Originalabfüllung aus dem Vorjahr sind es drei unabhängige Bottlings, die sich Serge vornimmt – und die Wertungen sind ziemlich gemischt. Serge sagt, dass er die Abfüllungen aus der Highland-Destillerie nicht immer sehr zugänglich findet, und vielleicht spiegelt sich das auch in den Wertungen der heutigen Verkostung wider:

  • Glenturret 16 yo ‘Fly’s 16 Masters Edition’ (44%, OB, 1740 bottles, 2016): 86 Punkte
  • Glenturret 28 yo 1987/2016 (44%, Cadenhead, Authentic Collection, bourbon hogshead, 162 bottles): 75 Punkte
  • Glenturret 28 yo 1987/2016 (45.9%, Douglas Laing, Old Particular, cask # DL11199, 171 bottles): 77 Punkte
  • Glenturret 29 yo 1986/2016 (50.2%, Signatory Vintage, bourbon hogshead, cask #299, 201 bottles): 87 Punkte

Glenturret, im Besitz von Edrington

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Single Casks und eine Neuauflage in Cask Strength von GlenAllachie bei Kirsch Import

Single Casks, eins exklusiv für Deutschland und eine Neuauflage des GlenAllachie 10yo in Fassstärke kommen aus der Speyside-Brennerei

PR: Prineus stellt vor – The Firkin Whisky Co.

Das neue Projekt von Mike Collings und Robin Tucek

PR: Wolfcraig Distillery ernennt Richard Paterson zum Master Blender

Diese Aufgabe wird er parallel zu seiner Arbeit bei Whyte & Mackay wahrnehmen

Nähere Infos zur „Coastal Cask Collection“ von Glenglassaugh

Die zehn Einzelfass-Abfüllungen sind jeweils für bestimmte Märkte vorgesehen

Glenfiddich startet „Where Next?“-Marketingkampagne (mit Video)

Der Hirsch als Symbol der Marke steht im Vordergrund

PR: Jim Beam lanciert ‚Lineage‘

Eine gemeinsame Kreation von Vater und Sohn

Serge verkostet: Zwei Glenmorangie, möglicherweise

An der Seite des ‘A Tale of Cake’, ein nicht näher bezeichneter, geheimer Highland-Whisky

TTB-Neuheit: Bruichladdich Islay Barley 2012

Eine weitere Abfüllung der Barley Provenance Serie

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
DeinWhisky
X