Samstag, 13. Juli 2024, 21:13:56

Serge verkostet: Grain Whisky

Ein Septett recht aktueller Grain-Whisky-Bottlings, welches sehr gute bis exzellente Bewertungen erhält

Die Anzahl ihrer Brennereien in Schottland ist äußerst übersichtlich, ihr Whisky-Ausstoß allerdings enorm. Auch wenn es hier und da Versuche gab, Grain Whisky einer größeren Masse von Konsumierenden als Genuss-Produkt näher zu bringen: So richtig viele Liebhabende findet schottischer Grain Whisky immer noch nicht. In der heutigen Session mit sieben recht aktuellen Grain-Whisky-Bottlings auf Whiskyfun zeigt Serge Valentin auch auf, in welcher Form Grain Whisky sein Potential am Besten zeigen kann. Diese Sieben sind zumeist Single Cask Bottlings, Grain Whisky benötigt ein deutlich prägendes Fass, in dem er dann auch einige Zeit bleiben möchte. Dann kann dieses Destillat auch zu einem Whisky werden, der wie die heutigen Sieben sehr gute bis exzellente Bewertungen erhält:

AbfüllungPunkte

North British 13 yo 2009/2023 (46%, Signatory Vintage for Kirsch Import, bourbon barrel, casks #260481 to 260484)85
Port Dundas 22 yo (57.1%, Watt Whisky, Taiwan Exclusive, barrel, 2023)84
Cambus 31 yo 1991/2022 (58.4%, The Whisky Cask Company, bourbon hogshead, 267 bottles)84
Cambus 33 yo 1989/2022 (62.7%, Alambic Classique, refill bourbon barrel, Laphroaig finish, cask #22063, 169 bottles)90
Girvan 41 yo 1977/2018 (63.4%, OB, William Grant & Sons Rare Cask Reserves, Begnoni & Gargano private cask, cask #17048, 412 bottles)93
Ayrshire Single Grain 47 yo 1968/2015 (50.9%, OB, William Grant & Sons Rare Cask Reserves, Velier 70th Anniversary, cask #61669, 372 bottles)94
Dumbarton 40 yo 1964 (52,1% Clan Denny, Hunter Hamilton, cask #HH1891, +/-2005)86

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -