Sonntag, 03. Juli 2022, 04:23:15

Summerhall Distillery (Pickering’s Gin) aus Edinburgh bringt (zugekauften) Blended Scotch Whisky

Unter diesem Label soll bis Jahresende noch ein 10yo erscheinen - die Distribution der Marke wird international erfolgen...

Auch Destillerien, die selbst keinen Whisky produzieren, können das geschäftliche Potential des Wassers des Lebens nicht ignorieren – und so entschließen sich manche, fremden Whisky unter einer eigenen Marke abzufüllen.

Eine davon ist die Summerhall Distillery, die für den Pickering’s Gin bekannt ist. Sie bringt nun unter dem Label Broody Hen einen eigenen Blended Scotch Whisky auf den Markt. Der Whisky stammt von Highland-Brennereien und soll süß und weich sein, mit Vanille, Karamell und Hanuka-Honig am Gaumen. Geblendet und abgefüllt wird er in der Destillerie in Edinburgh.

The Broody Hen wird ein Label für weitere Whiskys werden – bis Ende dieses Jahres will man auch einen 10yo bringen – und zwar nicht nur für UK, sondern auch international. 12 Märkte will man in den nächsten 12 Monaten erschließen, darunter die USA, Südkorea, Europa, Japan und Singapur. Ob Deutschland unter den Märkten sein wird, konnten wir bislang nicht in Erfahrung bringen.

In UK kann man den Broody Hen bereits im Handel erwerben – Kostenpunkt 28-32 Pfund.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X