Dienstag, 21. Mai 2024, 08:43:31

Talisker Wilder Seas: Neue Whisky-Edition in Zusammenarbeit mit Parley

Erhältlich ist die Limited Edition ab 3. Mai 2023 für 79,99 € im Einzelhandel sowie auf malts.de

Da waren wir heute morgen wohl etwas zu schnell. Denn kurz nachdem wir über den neuen Talisker Wilder Seas berichteten, erreichte uns die deutschsprachige Pressemitteilung der Kommunikations-Agentur im Auftrag von Diageo. Nun also ergänzend zu unserer Meldung von heute morgen, die Infos und Details zu Talisker Wilder Seas aus der deutschsprachigen Pressemitteilung, plus weiterer Bilder:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Talisker Wilder Seas: Neue Whisky-Edition in Zusammenarbeit mit Parley

Berlin, 3. Mai 2023 – Bereits seit drei Jahren setzen sich Talisker und das globale Netzwerk Parley für den Schutz und Erhalt der Ozeane ein. Erstmalig kann man diese Zusammenarbeit auch trinken: Mit “Wilder Seas” launcht ein Single Malt Scotch Whisky, der nicht nur kraftvoll im Geschmack ist, sondern auch gering in der Emission. Dabei unterstützt jede hergestellte Flasche auch direkt den Schutz der Meere. Erhältlich ist die Limited Edition ab 3. Mai 2023 für 79,99 €.

So schmeckt Wilder Seas

Der Talisker Wilder Seas ist die erste Abfüllung, die in ehemaligen XO Cognac-Fässern aus französischer Eiche gereift ist. Das Ergebnis ist ein reichhaltiger und komplexer Whisky mit rauchigen und würzigen Prägungen, die in Meersalz übergehen. Die sanften Noten von Pflaume und Rosinenkompott fangen die gewaltige, tiefblaue Kraft der Ozeane mit einer neu entdeckten Tiefe und reichen Fruchtigkeit ein.

Nicht nur “Made by the sea”, sondern auch “Made for the sea”

Dabei ist diese Edition nicht nur besonders im Geschmack, sondern auch besonders umweltfreundlich: Neben einer komplett recycelten Verpackung aus Papier ist auch die Flasche aus 100 Prozent recyceltem Biobrennstoffglas und mit sauberer Energie hergestellt, gepaart mit einem einzigartigen Design. Diese in Zusammenarbeit mit Parley entworfene Wilder Seas-Flasche zeigt topografische Linien, die von der wellenförmigen Unterwasserlandschaft der Küste von Skye inspiriert sind und schon bei bloßer Betrachtung an zerschellende Wellen und das Blattwerk der Meereswälder erinnert.

Gemeinsam Gutes tun: One for the Sea

Dass die beiden Unternehmen etwas kreiert haben, was sich sehen lässt, zeigen auch die Zahlen: 82 Prozent weniger Emissionen aus den benutzten Glasflaschen und um 77 Prozent reduzierte Kohlenstoffemissionen aus der Verpackung. Durch diese deutlichen Reduzierungen schützt Talisker direkt die Meere, denn je weniger der CO₂-Gehalt in der Atmosphäre ansteigt, desto stärker werden der Anstieg der Wassertemperaturen und die Versauerung der Ozeane verhindert.

Auch die Meereswälder, die es zum Beispiel rund um die Isle of Skye, der Heimat von Talisker gibt, stehen auf der Agenda von Talisker und Parley. So werden für jede verkaufte Flasche Wilder Seas drei Euro gespendet, die direkt in den Schutz dreier Meereswälder in Schottland, Südafrika und Chile investiert werden. Die erstklassigen Unterwasserlebensräume spielen eine entscheidende Rolle für die Gesundheit der Planeten und bedecken weltweit rund ein Viertel der Küstenlinien. Trotzdem verschwinden sie leider viermal schneller als die Regenwälder.

Talisker Wilder Seas gibt es ab 3. Mai 2023 im Einzelhandel sowie auf malts.de zu einer UVP von 79,99 Euro.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -