Samstag, 11. Juli 2020, 13:08:57

Turner Stillhouse in Tasmanien beginnt mit Whiskyproduktion

In frühestens zwei Jahren (so lange muss australischer Whisky im Fass reifen) können wir mit Whisky rechnen

Waterford für Kirsch und Whic

In Grindelwald in Tasmanien im Tamar Valley, hat laut The Tasmanian Examiner das Turner Stillhouse mit der Whiskyproduktion begonnen und damit der langen Liste tasmanischer Whiskybrennereien eine weitere hinzugefügt.

Grindelwald in Tasmanien

Im Vorjahr hat der in den USA geborene Gründer Justin Turner mit der Ginproduktion begonnen und die Brennblasen für Whisky montiert sowie den Prozess justiert, nun ist er in der Lage, eigenen Whisky zu brennen.

Die Anlage ist aus internationalen Quellen zusammengefügt: So sind zum Beispiel die Fermentationstanks aus Deutschland, während die Brennblase aus Portland, Oregon stammt. Sie dürfte nach dem Dafürhalten des Gründers die einzige amerikanische Brennblase in Australien sein.

Man will bei Turner Stillhouse die gesamte Whiskyproduktion im Haus halten, also nicht zum Beispiel die Wash von Brauereien zukaufen und anliefern lassen.

Man ist für die Produktion eines bourbonartigen oder eines Rye Whiskys eingerichtet, und man will in der Produktion auch diesen amerikanischen Stil betonen. Zur Lagerung wird man vor allem auf Weinfässer der umliegenden Weinproduzenten zurückgreifen – und natürlich auch in der Beschaffung der Zutaten lokal agieren.

In frühestens zwei Jahren (so lange muss australischer Whisky im Fass reifen) können wir dann mit Whisky aus dem Turner Stillhouse rechnen.

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Fremde Federn (105): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

PR: Neu von Whiskyfaessla.de – Penderyn Summer Edition 2020

Ein Penderyn aus dem Purple Moscatel Weinfass, vormals befüllt mit Moscatel Roxo

PR: Walsh Whiskey Community sammelt €16,000 für Kleinkinder mit schweren Krankheiten

Anfang Juni durften wir über den Start einer Charity-Aktion von Walsh Whiskey, Hersteller von Writer's Tears und The Irishman, berichten - nun...

Exklusiv: Video-Interview mit Mark Reynier, CEO Waterford Distillery

Der Gründer der Waterford Distillery im ausführlichen Interview über Terroir, Business und die Wiederentdeckung der Gerste

Serge verkostet: Talisker Skye und Talisker 31yo Prima & Ultima

Ein in vielerlei Hinsicht SEHR ungleiches Paar...

The Scotsman: Interview mit Kai Ivalo, Spirits and Marketing Director der Scotch Malt Whisky Society

Der dort seit 2004 tätige Kai Ivalo stellt sich und die SMWS und blickt ein wenig in die Zukunft

PR: Neues bei Kirsch Import – Islay Violets Single Malt

Der 33-jährige Islay Violets Single Malt zeigt die blumige Seite der Whisky-Insel

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
FrankBauer
X