Sonntag, 13. Juni 2021, 06:31:11

Video: Ralfy verkostet Edradour-Ballechin-Cuvée (Review #877)

Dieser achtjährige Whisky sei nichts für Einsteiger, meint Ralfy

- Werbung -

Eine recht ungewöhnliche Abfüllung stellt uns Ralfy in seinem aktuellen Video vor. Dieser achtjährige Whisky kommt aus der Brennerei Edradour und vereint deren ungetorften Single Malt (dieser trägt den Namen Edradour) und ihren getorften (dieser trägt dann den Namen Ballechin). Eigentlich ist es ein Single Malt, da beide Destillate in ein und derselben Brennerei hergestellt wurden. Doch Kirsch Whisky, die diese Abfüllung bereits Ende 2016 veröffentlichten (wir berichteten), wählte für das Zusammenführen dieser zweier, sehr unterschiedlichen Malts den Begriff Edradour-Ballechin-Cuvée.

Im Glas findet Ralfy dann einen ‚oldfashioned‘ Whisky, zu dem Whisky-Einsteiger nicht unbedingt einen direkten Zugang erhalten werden. Neben den Labeln ‚malt‘ und ‚integrity malt‘ vergibt Ralfy hier noch 87 Punkte. Wieso, weshalb und warum können Sie in seiner Review #877 erfahren. Sein Video finden Sie auf Youtube sowie natürlich auch im oberen Bereich des Posts. Viel Vergnügen wünschen wir dabei.

- Werbung -

1 KOMMENTAR

Unsere Partner

Werbung

Neueste Artikel

Werbung

X