Sonntag, 01. August 2021, 13:00:45

Wer hat den Torabhaig Legacy Series 2017 gewonnen? Wir verraten es!

Als vor einem Monat der erste Whisky aus der Torabhaig Distillery veröffentlicht wurde, der neuen (und nach Talisker zweiten) Destillerie auf der Insel Skye, war die Nachfrage nach diesem Erstlingswerk riesig und weit höher als die Zuteilung an die Händler. Viele, die ihn probieren wollten, gingen leider leer aus.

Da kamen wir ins Spiel, denn zumindest die Chance auf eine Flasche konnten wir Ihnen jetzt mit unserem neuesten Gewinnspiel bieten – und deshalb verlosten wir aus unserer Sammlung eine Flasche des Torabhaig Legacy Series 2017 unter unseren Lesern.

Danke für die riesig große Beteiligung – wir dürften wieder einmal Ihren Geschmack sehr gut getroffen haben. Bevor wir Ihnen aber verraten, wer gewonnen hat, hier nochmals einige Info zum Whisky:

Hier einige Infos aus der Pressemitteilung, die wir zum Erscheinen der Abfüllung veröffentlicht haben:

Ein kleines Stück schottische Geschichte

Die Destillerie Torabhaig ist ein authentisches Abbild ihrer Umgebung, geprägt von der wilden Landschaft und dem Klima der Isle of Skye. „Alles begann mit einer verlassenen, aber gut erhaltenen Farm, die der ideale Standort für eine Destillerie ist“, erklärt Mathieson. Das ursprüngliche Gemäuer wurde aus Steinen der nahegelegenen Burgruine Camus errichtet. „Wir sahen es als unsere Pflicht an, diese Geschichte zu bewahren, das Gebäude wieder zum Leben zu erwecken, und mehr als nur eine Destillerie zu schaffen. Über vier Jahre hinweg wurden die verfallenen Gebäude sorgfältig restauriert und dabei immer wieder ein Stück Geschichte freigelegt. Darunter auch die Reste eines alten Mühlrades, welches wir nachgerüstet haben und das nun mit dem Kühlwasser der Destillationsanlagen betrieben wird.“

Die neue Generation von Brennmeistern

Die Produktion begann im Januar 2017 mit einem lokalen Team aus neun Destillateuren. Einige von ihnen waren zu diesem Zeitpunkt sogar noch branchenfremd, brannten jedoch im wahrsten Sinne für die Herstellung eines Premium-Whiskys. „Natürlich hätten wir die Leitung der Produktion einem Brennmeister übertragen können. Doch wir wollten die Tradition und das Wissen des Scotch Whisky-Blending und Destillierens weitergeben und zu einer neuen Generation von Whisky-Herstellern beitragen. Das junge, leidenschaftliche Team wurde von erfahrenen Destillateuren ausgebildet und betreut“, so Mathieson.

„Wir möchten mit Torabhaig den Kurs der Whisky-Herstellung auf der Insel ändern, in dem wir unseren eigenen unverwechselbaren Charakter einbringen und sehen eine aufregende Zukunft für Whiskys der Isle of Skye.“

Der Stellenwert, dieser neuen Destillerie auf der Isle of Skye und der Hype auf die Torabhaig Whiskys, wurde kürzlich bei einer Charity Auktion unter Beweis gestellt: sagenhafte € 4.791 wurden bei einer Online-Auktion für zwei Flaschen Torabhaig Whisky erzielt, die für caritative Zwecke gespendet wurden.

Und den den Torabhaig Legacy Series 2017 gewonnen hat:

Marc Buchwitz aus 51503 Rösrath

Wir gratulieren recht herzlich – und geben Ihren Gewinn in den nächsten Tagen in die Post. Viel Vergnügen damit!

Wir gönnen uns jetzt eine kurze Gewinnspielpause, melden uns aber schon bald wieder mit tollen Preisen zurück – seien Sie gespannt!

Herzlichst,

Ihr Whiskyexperts-Team

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X