Dienstag, 02. März 2021, 18:17:37

Whiskyfun: Angus verkostet Bunnahabhain, Glen Garioch, Bowmore und Springbank

Gutes kommt selten allein

Angus MacRaild, die „Samstagsvertretung“ von Serge Valentin auf Whiskyfun, hat sich heute nicht auf eine Destillerie konzentriert, sondern widmet sich dem Paarlauf – zwei Abfüllungen aus der selben Brennerei, die miteinander oder gegeneinander antreten.

Mit dabei sind: Bunnahabhain, Glen Garioch, Bowmore und Springbank, wobei bei Bowmore das Duett ein Triplet geworden ist. Warum die Paarungen so zusammengestellt wurden, wie sie sind, entzieht sich unserer Kenntnis, allzu tiefen Sinn wollen wir aber gar nicht dahinter vermuten – meistens ist ja der Whisky selbst der beste Anlass, ihn zu trinken :-).

Hier die Wertungen der Verkostung, und die sind bis auf eine Ausnahme nicht von schlechten Eltern:

  • Glen Garioch 21 yo 1993/2015 (57.0%, Berry Brothers for Germany, cask 781) : 87 Punkte
  • Glen Garioch 24 yo 1990/2015 (55.5%, Dewar Rattray for Alba Import, Germany, Hogshead, #7947): 90 Punkte
  • Bunnahabhain 31 yo 1976/2008 (48.1%, Murray McDavid Mission, Fino sherry casks, 1134 bottles): 88 Punkte
  • Bunnahabhain 31 yo 1976/2008 (47.0%, Murray McDavid Mission, Oloroso sherry casks, 1025 bottles): 89 Punkte
  • Bowmore 11 yo ‘Feis Ile 2017’ (53.8%, OB, Sherry & Wine casks, 2000 bottles): 77 Punkte
  • Bowmore 2000/2016 (56.1%, Riegger’s Selection, Bourbon, cask#800115, 236 bottles): 90 Punkte
  • Springbank 21 yo ‘pear shape’ (43%, OB, Italian import, early 1970s): 94 Punkte
  • Springbank 12 yo ‘Cask Strength’ (57.6, OB, rotation 1994): 88 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X