Montag, 30. November 2020, 11:34:14

Wir verkosten: The Glenlivet Founder’s Reserve

Beam 2020 Bowmore

Gestern Abend präsentierte Pernod Ricard Deutschland in München das neue Mitglied der The Glenlivet Familie. Im Lola Montez Haus, begleitet von einem Whisky Dinner, wurde der anwesenden Fachpresse und Mitgliedern der The Glenlivet Guardians die neue Abfüllung The Glenlivet Founder’s Reserve vorgestellt.

Ab April 2015 wird Founder’s Reserve im Handel erhältlich sein und den The Glenlivet 12 yo ablösen (wir berichteten). Auf Einladung von Pernod Ricard Deutschland waren unsere Redakteure Bernhard Rems und Dirk Piesczek auch Teilnehmer dieser Veranstaltung und durften den Founder’s Reserve verkosten:

The Glenlivet Founder's Reserve

The Glenlivet Founder’s Reserve
Single Malt, Speyside
0.7 Liter, 40%
Verkoster: Dirk Piesczek
Sample: Pernod Ricard Deutschland

Nase: Vanille, helle Früchte, Birne, Orange, vielleicht auch Ananas, mit einer leichten Süße. Dazu eine gute Portion Toffee. Alles nebeneinander aufgereiht, klar zu erkennen und benennen.

Gaumen: Auch hier wieder helle Früchte, leicht gesüßt, mit Vanille. Das alles recht rund und wohlschmeckend, aber ohne Komplexität und Tiefe.

Finish: Kurz und knackig, der Toffee erscheint erneut und an seiner Seite wieder Früchte.

Alles in allem: Für Founder’s Reserve wird ein hoher Anteil an amerikanischen First Fill Fässern verwendet. Dies ermöglicht The Glenlivet, ihr Ziel zu erreichen: einen milden und süßen Whisky zu kreieren. The Glenlivet Founder’s Reserve reiht sich ein in den Reigen der neu designten Abfüllungen ohne Altersangabe, die ein junges Publikum an die Welt der Whiskys heran führen sollen. Und dafür bringt er alle notwendigen Attribute mit: Frucht, Süße, Milde, dabei ist er sehr angenehm und gut trinkbar – insgesamt ohne Fehl und Tadel. Dafür gibt es von uns ein „Gut“.

 


Über unser Ratingsystem:

Wir vergeben 0-5 Sterne in drei Kategorien: Nase, Gaumen, Finish

Die Gesamtnote ergibt sich aus dem Mittelwert dieser drei Kategorien. Unsere Skala geht von 0-5 Sternen und ist nicht mit dem Wertungssystem xx/100 vergleichbar. Sie kann so interpretiert werden:

0-1 Stern: Furchtbar. Nur äußerlich anwenden.

1-2 Sterne: Enttäuschend. Aber vielleicht kann man damit die Gäste zum Gehen bringen.

2-3 Sterne: Geht so. Kann man trinken. Muss aber nicht.

3-4 Sterne: Gut. Macht man gerne immer wieder mal auf.

4-5 Sterne: Sehr gut. Daumen hoch. Ab 4.5 Sternen: Spitzenklasse. Vor diesem Whisky verbeugt man sich.

Wichtig: Wir haben Geschmack. Unseren. Nicht Ihren. Unsere Verkostungsnotizen sind kein richterliches Urteil. Darum haben wir bei unseren  Reviews auch die Möglichkeit vorgesehen, dass unsere Leser selbst werten können. Machen Sie Gebrauch davon, falls Sie den Whisky schon probiert haben!

Whiskyexperts Twitter

Unsere Partner

JJCorryIW Button
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
St. Kilian Partnerbutton
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Gewinnen Sie jetzt eine von 8 exklusiven Online-Verkostungen mit Laphroaig Ian Hunter Book 2!

Ihre Chance, den 30 Jahre alten Laphroaig gemeinsam mit Brand Ambassador Tanja Bempreiksz zu verkosten!

Serge verkostet: Lomond nicht aus Loch Lomond

Zwei Raritäten aus Lomond-Stills, die nicht bei Loch Lomond standen

Cocktail: The Dalmore „Old Fashioned”

Das dritte von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kuratiert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

PR: Whiskyauctioneer.om eröffnet Büro in Deutschland

Das Büro in Ratheim wird europäische Kunden z.B. mit Flaschenabholungen in deutschen Städten unterstützen

Neue Deutsche Whiskyvideos der Woche (208)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Welcome to the Kingdom of Fife

Die Gegend zwischen Edinburgh und Dundee in einem Kurzportrait

Cocktail: Jura „Craighouse Rock“

Das zweite von vier winterlichen Cocktail-Rezepten mit Whisky - kuratiert von Mario Kappes, Global Advocacy & Education Manager bei BORCO

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
FrankBauer
X