Sonntag, 01. August 2021, 12:00:08

6 TTB-Neuheiten von Ardbeg, Laphroaig, Bowmore, Macallan, Glenallachie und Glenmorangie

Spannendes aus Brennereien auf Islay, der Speyside und den Highlands

Neues, oder zumindest neu gestaltetes können wir Ihnen wieder einmal aus der us-amerikanischen TTB-Datenbank anbieten. Diesmal sind es gleich sechs Einträge, die uns aufgefallen sind – aber alles der Reihe nach:

Ardbeg 10 The Original Giant 200ml

Hierbei handelt es sich um keinen neuen Whisky aus der Islay-Destillerie, sondern eine 200ml-Sonderabfüllung des Ardbeg 10 – wobei wir nicht sagen können, ob das Packaging, dessen Gestaltung sich an die klassischen Monsterfilme anlehnt, auch bei uns erhältlich sein wird. Interessant sind die Etiketten aber auf jeden Fall:

Laphroaig 10yo CS Batch 013 57,9% vol.

Auf jeden Fall neu ist der Laphroaig 10yo Batch 013, der im Januar mit 58,9% vol., also in Fassstärke, abgefüllt wurde. Er sollte dann in absehbarer Zeit international verfügbar sein. Auch hier haben wir die Etiketten für Sie:

Bowmore 21yo Masters‘ Selection Aston Martin

Der Bowmore 21yo Masters‘ Selection aus den No.1 Vaults ist ebenfalls eine Neuerscheinung, mit 51,8% vol. abgefüllt. Natürlich ist es nicht der erste 21 Jahre alte Bowmore aus der Brennerei, aber im Rahmen der No.1 Vaults Abfüllungen in Kollaboration mit Aston Martin und unter dem Masters‘ Selection Label ist er so noch nicht zu haben gewesen. Laut Rückseitenetikett vereint er „das Beste aus zwei Welten“ – er soll Tiefe und Ausgewogenheit optimal ausbalancieren.

Und hier sind die Etiketten:

Macallan A Night on Earth in Scotland

Als eine Neujahrsedition von Macallan stellt sich der neue Macallan A Night on Earth in Scotland auf dem Etikett vor, eine Hommage an die spezielle Art, wie man Neujahr in Schottland feiert. Die Abfüllung setzt sich aus first fill American ex-bourbon barrels und mit Sherry präparierten Fässern aus europäischer und amerikanischer Eiche, in einer Stärke von 43% vol.

Die Etiketten sehen Sie hier:

GlenAllachie 11yo Grattamacco Wine Cask Finish

Ein neuer GlenAllachie 11yo aus der Destillerie von Billy Walker ist die nächste Neuheit, die wir in der Datenbank gefunden haben. Dabei handelt es sich um einen Rotwein aus der Toscana – und dessen Fässer wurden fast zwei Jahre lang für das Finish des Speysiders, der zuvor in Bourbonfässern reifte, genutzt. Abgefüllt wird der neue GlenAllachie mit 48% vol., ob er auch für den europäischen Markt vorgesehen ist, bleibt abzuwarten.

Hier die Etiketten:

Glenmorangie 18yo Limited Edition

Last, but not least, gibt einen Glenmorangie 18yo Limited Edition zu vermelden, die vom japanischen Blumenkünstler Azuma Makoto gestaltet wurde (googeln Sie mal seine interessanten Videos). Anzunehmen, dass abgesehen von den Etiketten, die wir Ihnen hier zeigen können, auch die Überverpackung sehr kunstvoll gestaltet sein wird:

Wie üblich der Hinweis zu den TTB-Einträgen: Dass ein Label in der TTB-Datenbank eingetragen wurde, bedeutet nicht automatisch, dass die Abfüllung dann auch erscheinen wird. Es ist allerdings ein sehr starker Hinweis darauf. 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X