Freitag, 25. Juni 2021, 08:53:18

Ardbeg stellt morgen Committee-Release von Ardbeg Blaaack vor

Im englischsprachigen Raum tauchen die ersten Infos auf - die offizielle Ankündigung für Deutschland folgt morgen.

Leser von Whiskexperts wissen ja bereits seit dem November des Vorjahrs über die diesjährige Abfüllung zum Ardbeg Day Bescheid – es ist der Ardbeg Blaaack.

Nun wurde von der Destillerie im englischsprachigen Raum die Veröffentlichung der Committee-Abfüllung des Ardbeg Black bekanntgegeben (die offizielle Pressemitteilung für Deutschland mit dem Release-Datum erwarten wir für morgen).

Das können wir heute schon vorab sagen: Der Ardbeg Black Committee-Release wird mit einer Alkoholstärke von 50,7% vol. abgefüllt und feiert auch das zwanzigjährige Jubiläum des Ardbeg Committee, das weltweit bereits über 100.000 Mitglieder zählt. In der Destillerie wird es noch einen eigenen, nur dort erhältlichen Flaschenüberzug aus Wolle geben, die in einer sehr limitierten Auflage angeboten wird.

Der Whisky erhielt seine Reifung in neuseeländischen Pinot Noir-Fässern, sein Geschmack wird von Dr. Bill Lumsden, dem Director of whisky creation bei Ardbeg, so beschrieben:

Ardbeg Blaaack knits together velvety summer fruit pudding and bitter cherry, with a deeper edge of soot and Ardbeg’s hallmark smoke. It’s the perfect dram for toasting our legendary committee

Der Ardbeg Blaaack Committee-Release ist exklusiv für Committee-Mitglieder gedacht und erhältlich, die Ausgabe zum Ardbeg Day wird dann mit 46% vol. abgefüllt sein und ist ab dem Ardbeg Day am 30. Mai 2020 allgemein erhältlich (begrenzt durch die Auflage). In Großbritannien ist ein Preis von £94 angegeben.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X