Ab heute können Sie, wie uns die Brennerei in ihrer Presseaussendung mitteilt, den ersten Single Malt Whisky der Isle of Raasay Distillery vorbestellen. Dieser reift seit 2017 in Bourbon-Fässern in Erstbefüllung im Warehouse und wird im letzten Jahr in Bordeaux-Rotweinfässern abgefüllt, bevor er dann mit 46 Vol. %, ohne Kühlfilerung und Färbung in die Flaschen kommt. Auf der Website der Raasay Distillery kann diese zukünftige Abfüllung für £99 vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt zu Weihnachten 2020.

Die Isle of Raasay Distillery produziert und destilliert ausschließlich mit schottischer Gerste, Destillationshefe und mineralstoffreichem Wasser. Dieses Wasser stammt direkt aus dem eigenen Brunnen der Brennerei – dem „Brunnen der blassen Kuh“ / Tobar na Ba Bàine. Eine lange Fermentationszeit von bis zu 115 Stunden verleiht diesem Insel-Malt – so lesen wir in der Pressemitteilung – einen vollen, charakteristischen Geschmack, noch bevor er die Eiche des Fasses berührt.