Montag, 01. März 2021, 08:51:15

Diageo benennt George Dickel Distillery um, macht Nicole Austin zu General Manager

Die Marke George Dickel bleibt von der Namensänderung unberührt

Was wir bislang unter der George Dickel Distillery kennen (vor allem wegen des gleichnamigen Tennessee Whiskeys), wird in Zukunft Cascade Hollow Distilling Co heißen. Diese Umbenennung, die den Whiskey selbst NICHT betrifft, wurde heute von Diageo, dem Besitzer, im Zuge einer Umstrukturierung und Umorientierung der Destillerie bekanntgegeben.

Als General Manager fungiert dort nun Nicole Austin. Sie kommt von der irischen Tullamore Dew Distillery, die im Besitz von William Grant & Sons steht, wo sie als Project Commissioning Engineer arbeitete. Zuvor war sie bei der Kings County Distillery als Master Blender tätig.

Laut Diageo soll sie bei Cascade Hollow Distilling Co kommerzielle und innovative Strategien für die Leitmarke George Dickel sowie zukünftige Produkte aus der Brennerei entwickeln, so der Artikel in The Spirits Business.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X