Donnerstag, 28. Januar 2021, 07:10:55

Die Arbeiten an der Craggan Distillery werden fortgesetzt

Gordon & MacPhail benennt Morrison Construction zum Hauptauftragnehmer, für die Destillationsausrüstung ist Forsyths verantwortlich

Der Bau der Craggan Distillery von Gordon & MacPhail verzögerte Covid-19 deutlich. Bereits im letzten Oktober genehmigte die Behörde des Cairengorms National Park den Bauantrag für die neue Brennerei. Die Bauarbeiten auf dem Gelände in Craggan sollten Anfang dieses Jahres beginnen. Doch aufgrund der Pandemien stockte das ganze projekt. Der unabhängige Abfüller und Besitzer der Brennerei Benromach setzte allerdings seine Planungsarbeiten fort, und benennt nun Morrison Construction zum Hauptauftragnehmer für das Projekt. Die Destillationsausrüstung liefert und installiert die bekannte Firma Forsyths aus Rothes.

Die geplante Eröffnung zum Ende diesen Jahres muss allerdings wohl verschoben werden. An den kennzahlen der neue Brennerei hat sich allerdings während der Pause nichts geändert. Die Destillerie ist weiterhin geplant mit einer die jährlich Kapazität von rund 2 Millionen Liter Whisky zu produzieren. Zur Brennerei wird auch ein Shop und ein Café gehören, pro Jahr soll die Destillerie etwa 50.000 Touristen anziehen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X