Genauer hingesehen...
Genauer hingesehen…

Wie wir bereits am 28.02 berichteten, startete Glenmorangie im März 2013 ihre 18 Monate dauernde interaktive Promotion namens Cask Masters. Am Ende der verschiedenen Abstimmungsrunden wird im Herbst 2014 die limitierte Edition auf den Markt kommen und ist somit der weltweit erste, durch Single-Malt-Liebhaber online abgestimmte „demokratische“ Whisky.

Nun  stellt die schottische Whisky-Brennerei Glenmorangie den Single-Malt-Liebhabern in der zweiten Runde der „Cask Masters“ eine neue Frage:„Wie soll eine der nächsten limitierten Abfüllungen heißen?“.

In der ersten Runde der Online-Abstimmung wählten Tausende von Whisky-Liebhabern ihren Favoriten unter drei unterschiedlich gereiften Whiskys: Die Mehrheit entschied sich für einen Glenmorangie Single Malt, der mehrere Jahre in spanischen Manzanilla-Fässern veredelt wurde. In der jetzt laufenden, zweiten Stufe der Cask Masters wird der perfekte Name gesucht: Die Teilnehmer sind aufgefordert, bis zum 15. September 2013 eigene Vorschläge unter caskmasters.glenmorangie.com einzureichen. Inspirationen finden sich dabei in den Verkostungsnotizen des gewählten Whiskys und der Herkunft der Manzanilla-Fässer.

Unter allen Teilnehmern der zweiten Abstimmungsrunde wird eine exklusive Reise für zwei Personen zu Glenmorangie ins schottische Hochland verlost.

Wir von Whiskyexperts finden das eine interessante PR-Aktion und sind sehr gespannt darauf, wie die Teilnehmer sich entscheiden werden. Denen, die mitmachen, wünschen wir viel Spaß dabei.

6 KOMMENTARE

  1. Ich bin mit ziemlich sicher, dass die beiden anderen Whisky auch noch veröffentlicht werden 😀

  2. Oder aber sie legen soviel Wert auf die Kundenmeinung dass sie die restliche Miege (die ja unerwünscht war) ins Meer kippen 😀 😀 😀

  3. Aber mal ohne Quatsch: Horst Lüning von Whisky.de hatte in seinem Blog alle 3 Caskmaster Glenmorangies in der Verkostung. Ein sehr zu empfehlendes Video, wenn man sich für die Aktion interessiert.

  4. Wie kommt ihr darauf, dass der Name bis zum 15 September vorgeschlagen werden kann? So wie ich das sehe, ist die zweite Phase auch abgeschlossen, oder? „All the names are in“