Glenfarclas 10 signed

Zunächst einmal: Herzlichen Dank für die zahlreiche Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Es waren zwar nicht ganz so viele Menschen wie bei der Wahl des Autos des Jahres des ADAC beteiligt, aber dennoch mehr als nur ein paar Handvoll :-). Bis auf zwei Personen wussten alle die richtige Antwort: Ein Whisky muss mindestens 40% Alkohol haben, um sich Whisky nennen zu dürfen.

Aus allen Einsendungen haben wir wieder per Los einen Sieger ermittelt, und diesmal sitzt dieser in Frankfurt am Main: Unseren herzlichen Glückwunsch an Herrn Dipl. Ing. Stefan Bopp.

Als er von seinem Gewinn erfahren hat, schrieb er uns:

Ich habe mich sehr über Ihre Mail gefreut. Ich bin gerade dabei mich mit dem Thema Whisky zu beschäftigen und da macht das natürlich doppelt Spaß, gerade weil wir dieses Jahr das erste Mal eine Reise nach Schottland planen und ein Haus in Onich gemietet haben. Ich plane einen Besuch bei der Ben Nevis Distillery und nun habe ich einen guten Grund, einen weiteren Besuch  bei der Glenfarclas Destillerie einzuplanen.

Für alle, die diesmal nicht gewonnen haben: Keine Bange, es geht in den nächsten Tagen mit der nächsten handsignierten Sammlerflasche weiter – ein weiteres Scghmuckstück (und ebenfalls ein formidabler Whisky). Bitte bleiben Sie dran und haben Sie weiterhin viel Spaß mit uns!

Dipl.-Ing. Stefan Bopp. der Gewinner unseres Preisausschreibens
Dipl.-Ing. Stefan Bopp. der Gewinner unseres Preisausschreibens