Samstag, 26. September 2020, 13:40:46

Jim Rutledge (ex Master Distiller Four Roses) muss Pläne für eigene Brennerei wegen Covid-19 verschieben

Die Finanzierung der JW Rutledge Distillery ist nach wie vor unklar

Wee Beastie AUT

Wenig Glück mit den Plänen für eine eigene Destillerie scheint der frühere Master Distiller von Four Roses, Jim Rutledge, zu haben: Nachdem schon einmal im Jahr 2016 ein Crowdfunding für den Bau gescheitert ist (wir berichteten hier), entschloss er sich 2018 die Destillerie mit regulären Investoren zu finanzieren. Durch die Covid-19 Pandemie sind aber auch diese Pläne ins Stocken geraten, berichtet The Spirits Business. Die Verzögerungen hätten einige Investoren dazu bewogen, ihr Geld zurückzuziehen, andere, die neu aufgesprungen wären, haben sich nicht zu fixen Zusagen entschließen können.

Nun ist die JW Rutledge Distillery (sie soll 35.000 Barrels pro Jahr befüllen können) noch weiter in die Ferne gerückt. Jim Rutledge hat zwar schon drei verschiedene Baugründe in Kentucky im Visier, aber ohne gesicherte Finanzierung sind die Signale alle auf Halt gestellt. In der Zwischenzeit hat Rutledge als Konsulent für andere Brennereien gearbeitet und am Aufbau verschiedener Marken gearbeitet. Auch hat er in anderen Brennereien eigenen Whisky destilliert, um mit den Fässern eine weitere Möglichkeit für die Finanzierung zu gewinnen. Aber die positive Entwicklung des Marktes macht Rutledge zuversichtlich, dass es dann doch eines Tages soweit sein könnte…

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

TTB-Neuheit: Laphroaig 10yo Sherry Oak Finish

Wird das ein neues Mitglied der Standard-Range?

Whiskyfun: Angus verkostet Aberlour

Ein Duo mit einem Whisky, der zum Whisky Festival Paris 2020 erschienen wäre - und dem Aberlour A'bunadh

Fremde Federn (116): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Glenlivet Tasting Lodge darf jetzt gebaut werden

Nach deutlichen Abänderungen und einem neuen Bauplatz kann die exklusive Hütte in den Cairngorms nun errichtet werden

Nur bis Sonntag: Das tolle Herbst-Grillset von Bruichladdich gewinnen – 2x The Laddie Classic, Hoodie + Grilltonne!

#nohiddenmeasures - Bruichladdich hat nichts zu verbergen, aber was zum Grillen, und das können Sie jetzt gewinnen!

PR: Merry Whisky! Kirsch Import bringt den Whisky Wonder World Adventskalender

Der Kalender verspricht eine abwechslungsreiche und köstliche Vorweihnachtszeit

PR: Diageo Deutschland informiert über die Special Releases 2020 – mit deutschen Preisen

Acht ausdrucksstarke und erlesene Whisky-Varianten bringen die Aromen Schottlands nach Deutschland

PR: Neu Òigridh Òrail „The Golden Youth“ Premiere-Bottling September 2020

Die neue Bottling-Reihe von Tilo Schnabel widmet sich jungen, kraftvollen Single Malt Whiskys von 5 bis 9 Jahren

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Kaspar Pro Bono
X