Samstag, 24. Juli 2021, 07:04:13

Lindores Abbey veröffentlicht ihr erstes general release

Lindores Single Malt MCDXCIV reifte in einer Kombination aus Bourbonfässern, Weinfässern und Sherry Butts

Nach der Veröffentlichung des ersten Whiskys Ende letzten Jahres für die Mitglieder der 1494 Society erscheint nun im kommenden Monat das erste offizielle und für alle erhältliche Bottling der Brennerei Lindores Abbey. Lindores Single Malt MCDXCIV ist abgefüllt mit 48 % Vol. und ab 2. Juli mit einer UVP, die für Groß- Britannien gilt, von £46 (etwa 53 €) im Fachhandel erhältlich.

Lindores Single Malt MCDXCIV soll in der Nase Noten von sanfter Vanille, Karamell, Obst, Birnendrops und Toffee-Äpfeln liefern. Am Gaumen folgen Noten von erneut sanfter Vanille, Trockenfrüchten, Zitrus und würzigen Anklängen. Der Single Malt reifte in einer Kombination aus Bourbonfässern, Weinfässern und Sherry Butts.

Lindores Abbey Distillery © Kurt Rottenfusser

Lindores Abbey in Fife gilt als die spirituelle Heimat des schottischen Whiskys. Hier soll, so steht es in den Scottish Exchequer Rolls, Friar John Cor 1494 aus acht Ballen Malz aquavitae hergestellt haben.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X