Samstag, 20. April 2024, 18:46:52

Luxco plant den Kauf von Penelope Bourbon – Kaufpreis 110 Millionen Dollar

Der Deal wird noch im Juni abgeschlossen - dann kommt es auf die Entwicklung der Marke bis Ende 2025 an, ob er schlagend wird

Das US-Unternehmen Luxco plant, mit Ende 2025 die erst 2018 gegründete Bourbon-Marke Penelope Bourbon zu kaufen, sollten bis zu diesem Zeitpunkt von der Marke festgelegte Leistungswerte erreicht werden. In diesem Fall wird Luxco, ein Teil von MGP Ingredients, 110,8 Millionen Dollar in die Hand nehmen, um die Markenrechte, das Fasslager und die bereits abgefüllten Flaschen zu übernehmen.

Mit dem Kauf will man sich im Wachstumsmarkt des amerikanischen Whiskeys eine noch verbesserte Position schaffen. Der Präsident und CEO von MGP Ingredients, David Colo, dazu:

“This acquisition aligns well with our premiumisation strategy and our focus on growing high potential, high margin brands.

“Penelope is an excellent addition to our branded spirits portfolio as we look to expand its availability throughout our national distribution platform.

“We are enthusiastic about this acquisition and its ability to further our participation in the growing American whiskey category while delivering meaningful long-term growth.”

Es wird damit gerechnet, dass der Deal im Juni in trockenen Tüchern ist. Penelope Bourbon hat schon bislang, wie viele andere Bourbonmarken, bei MGP Ingredient eingekauft und den Bourbon dort nach eigenem Rezept herstellen lassen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -