Freitag, 21. Februar 2020, 07:07:22

Luxco präzisiert Gründe für Bauabbruch bei der Quiet Man Distillery in Derry

Der Eigentümer sieht unter anderem die Marke als zu klein für eine eigene Produktion

Amrut Top of Site

Als wir vor fast genau einem Jahr über den Bauabbruch bei der Quiet Man Distillery in Derry berichtet hatten, bei dem ein 12 Millionen Euro teures und bis zu 35 Arbeitsplätze schaffendes Projekt  recht ansatzlos gestoppt wurde, haben wir im Artikel die Frage gestellt, ob diese Vollbremsung etwas mit der Übernahme von Niche Drinks durch den us-amerikanischen Luxco-Konzern zu tun haben könnte.

Die Antwort ist: Ja. Wie The Spirits Business heute berichtet, hat der amerikanische Käufer damals entschieden, das Projekt einzustellen. Aus der Sicht von Luxco war die Marke Quiet Man zu klein, um den Bau der Brennerei zu rechtfertigen. Man sah und sieht The Quiet Man eher als touristisches Projekt.

Ganz vom Tisch ist der Bau jedoch noch nicht: Man behält sich vor, die Brennerei zu einem späteren Zeitpunkt doch zu bauen, sollte die Marke eine entsprechende Größe erreichen, was man aber noch in weiter Ferne sähe.

Und noch ein interessantes Detail ist in der Aussage des Besitzers von Luxco, Donn Lux, zu lesen: Seiner Meinung nach gibt es in Irland und den USA durch den Boom bei den Destillerien bereits merkbare Überkapazitäten, die einen Neubau zusätzlich riskant machen.

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Die John Walker Ausstellung in Kilmarnock anlässlich des 200-jährigen Jubiläums

Das Museum 'Dick Institute' zeigt eine einzigartige Ausstellung über die Wurzeln dieser Scotch Whisky Marke

PR: Ardbeg Blaaack – für ultimative Fans

20 Jahre Ardbeg Committee und eine neue Committee-Abfüllung

PR: Vive la France! – Bellevoye Whisky gibt es jetzt auch in Deutschland

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft distribuiert ab sofort vier französische Triple Malts

Das neue Scotch Bonnet-Fass soll Angel Share deutlich reduzieren

Die schottische Firma präsentiert die Ergebnisse eines 42-monatigen Vergleichstest

Serge verkostet: Balblair im Time Warp

Zwei Abfüllungen aus unterschiedlichen Jahrzehnten

Ardbeg stellt morgen Committee-Release von Ardbeg Blaaack vor

Im englischsprachigen Raum tauchen die ersten Infos auf - die offizielle Ankündigung für Deutschland folgt morgen.

Whisky Auctioneer bricht mehrere Weltrekorde mit Verkauf des ersten Teils der Gooding-Sammlung

Unter den versteigerten Whiskys auch ein Macallan, der über 1 Million Dollar erzielte

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X