Donnerstag, 24. September 2020, 13:06:28

Luxco präzisiert Gründe für Bauabbruch bei der Quiet Man Distillery in Derry

Der Eigentümer sieht unter anderem die Marke als zu klein für eine eigene Produktion

Wee Beastie AUT

Als wir vor fast genau einem Jahr über den Bauabbruch bei der Quiet Man Distillery in Derry berichtet hatten, bei dem ein 12 Millionen Euro teures und bis zu 35 Arbeitsplätze schaffendes Projekt  recht ansatzlos gestoppt wurde, haben wir im Artikel die Frage gestellt, ob diese Vollbremsung etwas mit der Übernahme von Niche Drinks durch den us-amerikanischen Luxco-Konzern zu tun haben könnte.

Die Antwort ist: Ja. Wie The Spirits Business heute berichtet, hat der amerikanische Käufer damals entschieden, das Projekt einzustellen. Aus der Sicht von Luxco war die Marke Quiet Man zu klein, um den Bau der Brennerei zu rechtfertigen. Man sah und sieht The Quiet Man eher als touristisches Projekt.

Ganz vom Tisch ist der Bau jedoch noch nicht: Man behält sich vor, die Brennerei zu einem späteren Zeitpunkt doch zu bauen, sollte die Marke eine entsprechende Größe erreichen, was man aber noch in weiter Ferne sähe.

Und noch ein interessantes Detail ist in der Aussage des Besitzers von Luxco, Donn Lux, zu lesen: Seiner Meinung nach gibt es in Irland und den USA durch den Boom bei den Destillerien bereits merkbare Überkapazitäten, die einen Neubau zusätzlich riskant machen.

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Ein Toast auf die Isle of Mull mit einem besonderen Tobermory

Der neue Tobermory 23 Year Old Oroloso Cask Finish wird Teil des Kernsortiments der Destillerie

Regio TV: Die Fesslermill 1396 Destillerie im Porträt

Zum Familienbetrieb aus Sersheim gehört eine Brennerei, eine Mühle und ein Fitness-Studio

Serge verkostet: Weitere vier Caol Ila

Und auch weiterhin weiß diese Islay-Destillerie zu gefallen

PR: „Jim Murray’s Whisky Bible 2021″ wählt Matsui Whisky zum „Best Japanese Single Cask of the Year 2021″

„Der japanischste unter den japanischen Malts mit seiner eigenen einzigartigen Signatur" - so beschreibt Jim Murray diesen Single Malt

PR: Munich Whisk(e)y Market 2020 findet statt

Vom 28. bis 29. November wird die Messe in München mit einem adaptierten Sicherheitskonzept stattfinden

Tullamore DEW Visitor Centre wird geschlossen

Dem Vernehmen nach soll das Zentrum im Sommer 2021 bei der neuen Brennerei neu erstehen - offizielle Stellungnahme steht noch aus

PR: Old Forester 150th Anniversary Bourbon erscheint im Oktober in den USA

Eine Jubiläumsausgabe in drei gleichzeitig erscheinenden Batches - leider wohl nur in den USA erhältlich

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Maltimore
X