Sonntag, 25. Oktober 2020, 20:20:33

Irische Sliabh Liag Distillers auf der Suche nach 3.5 Millionen Euro für die Ardara Destillerie

Man will sich dort auf getorften irischen Whiskey spezialisieren

Nachdem Ende August die Behörden grünes Licht für den Bau der Ardara Distillery im County Donegal gaben (wir haben hier berichtet), geht es nun an die Finanzierung. James Doherty, Moira Doherty and James Keith, Direktoren des Unternehmens, suchen nun über Fundraising eine Summe von 3.5 Millionen Pfund, um das 10 Millionen Euro teure Projekt starten zu können und damit das erste Mal nach 177 Jahren wieder Whiskey im County Donegal zu produzieren.

Interessant ist unter anderem, dass man in der Ardara Distillery die Tradition des getorften irischen Whiskeys aus der vorindustriellen Zeit aufgreifen will. Man will Single Malts und Pot Still Whiskeys produzieren, mit einer Kapazität von bis zu 400.000 Litern Alkohol pro Jahr, das sind ca. 1.2 Millionen Flaschen jährlich.

Bereits jetzt verkauft man bei Sliabh Liag Distillers, ohne eigene Brennerei, den An Dúlamán Irish Maritime Gin, Assaranca Wodka und Silkie Blended Irish Whiskey in 15 Länder weltweit.

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Spade & Bushel 14 Jahre Marsala Cask Special Bottling

Ab sofort ist dieser komplexe irische Single Malt in Deutschland erhältlich

Neue Deutsche Whiskyvideos der Woche (203)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: The Distillation of Sounds By Glenfiddich & SKapade Studios

Whisky und Musik - eine Annäherung aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel

Nur bis Sonntag: Gewinnen Sie 3 Panorama-Wandkalender und 3 Panorama-Tischkalender von Gudrun und Heinz Fesl!

„Freiheit und Whisky gehören zusammen“ - insgesamt 6 Kalender für 2021 mit tollen Bildern aus Schottland für Sie zu gewinnen

Fremde Federn (120): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Die neuesten Beiträge aus den Federn der deutschsprachigen Whiskyblogger

Angus verkostet: Dies, das und jenes

Zehn Abfüllungen, acht Schotten, zwei Iren, mehr Bunnahabhains als sonstwas und 83 bis 90 Punkte

PR: Neu – Glenfarclas 1988 Jubilee Edition „Flora MacDonald” und Kilchoman Machir Bay Festive Edition

Ein alter Glenfarclas und eine fassstarke Edition des Kilchoman Machir Bay sind bald verfügbar

Exklusiv: Videointerview mit Annabel Thomas, Gründerin und CEO der Nc’nean Distillery

Nach dem ersten Single Malt der Destillerie sprechen wir über die Besonderheiten der Brennerei und was man für die Zukunft geplant hat

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X