Freitag, 22. Januar 2021, 01:09:00

Mein Whisky von heute: Caol Ila 13yo Chieftains

caol ilaWas ist heute bei Ihnen im Glas? In lockerer Folge möchten wir hier jene Whiskys vorstellen, die bei uns und unseren Lesern ins Glas kommen. Das muss nichts Besonderes sein, nichts Ausgefallenes – einfach der Dram, den Sie oder ich gerade genießen.

Bei mir ist es heute ein dreizehnjähriger Caol Ila vom unabhängigen Abfüller Ian McLeod aus der Chieftains-Serie. Er hat den Islay Whisky aus den Hogshead-Fässern 7831 und 7836 mit 43% abgefüllt (insgesamt gibt es davon 797 Flaschen). Destilliert wurde der Whisky im Juni 1997, abgefüllt im April 2011. Die Flasche hat im Sommer 2012 knapp unter 50 Euro gekostet.

Dieser Caol Ila ist in der Nase eigentlich sehr typisch, wenn vielleicht auch im Mund etwas auf der sanfteren und süßen Seite, besonders in der ersten Welle am Gaumen. Später schlägt das maritime und jodige mehr durch, um dann im Finish wieder hinter die Süße zurückzutreten, die ein etwas öliges Gefühl im Mund zurücklässt, um dann in eine leichte Bitterkeit umzuschlagen. Die Farbe ist eher bleich.

Das ist kein Caol Ila mit Wumms, und er ist auch nichts besonders Herausragendes, aber für mich ist er ein sehr angenehmer Trinkwhisky, wenn ich aus diesem heuer scheinbar nicht enden wollenden Winter nach Hause komme…

Stellen Sie uns doch Ihren Whisky von heute vor: Schicken Sie uns ein Bild und Ihre kurze Beschreibung an team(at)whiskyexperts.at – wir freuen uns darauf, Ihren Whisky den Lesern vorzustellen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X