Donnerstag, 28. Januar 2021, 04:06:11

MeinWhisky.com: Besuch bei der Lakes Distillery

Wieder ein umfangreicher Reisebericht aus einer englischen Destillerie

Nach ihrem interessanten Bericht von einem Besuch bei der englischen Cotswolds Distillery hat Petra Milde von MeinWhisky.com nun auch die Lakes Distillery in Cumbria besucht und von dort einen Artikel mit vielen Eindrücken und Bildern mitgebracht.  Sie spricht dort mit Besitzer Paul Currie und erfährt viele interessante Details über die Destillerie, ihre Geschichte und den Herstellungsprozess:

Schauen wir einmal mit ein paar Bildern hinein in die Destillerie, in der das Produktionsvolumen laut Paul von derzeit 150.000 Liter demnächst auf fast 300.000 Liter erhöht werden soll. Die semi-lauter Mashtun von Musk Engineering und vier 6.000 Liter – Edelstahl-Washbacks  (ebenfalls von Musk) leisten den beiden Brennblasen Susan und Rachel (jede mit einer Kapazität von 5.500 Litern) in einem Raum Gesellschaft. Die beiden Hübschen sind benannt nach den Frauen von Chairman Nigel Mills und MD Paul Currie und wurden von McMillan produziert, einem Betrieb bei Edinburgh – schottische Produkte also 😉 . Das Mashing dauert rund 6 Stunden, die Fermentationsdauer beträgt etwa 90 Stunden – man legt hier Wert auf eine betont lange Gärung.

Den Rest des Artikels und viele Bilder gibt es hier. (Titelbild: Bildrechte Lakes Distillery)

lakesdistillery1

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X