Freitag, 28. Februar 2020, 21:10:34

Neu in UK: Crabbie’s Yardhead – ein Single Malt zum Mixen

Er ist jung und ohne Destillerieangabe - und soll vom Geschmacksprofil her perfekt fürs Mixen sein

Amrut Top of Site

Die Whiskywelt kommt gerade etwas mehr in Bewegung und testet die Grenzen, die bislang vorgegeben waren: Erst kam der Bierbrauer Brewdog mit einer eigenen Whiskylinie, von der bislang drei Abfüllungen erschienen sind, dann versuchte sich unlängst Whyte & MacKay mit dem „Light“, einem auf 21% Alkoholstärke verdünnten Spirit Drink (über den wir hier nicht berichtet haben, weil wir uns strikt auf die klassische Definition von Whisky ausrichten – daher zum Beispiel auch bei uns nichts über JB Honey oder Ähnliches).

Jetzt versucht sich die John Crabbie & Co. Destillerie in Edinburgh mit dem Crabbie’s Yardhead – und kündigt dabei an, den Markt aufzumischen („a disruptive malt“). Der Yardhead sei nämlich ein Single Malt, der vornehmlich für das Mixen gedacht ist.

Hier einmal die Fakten: Der Crabbie’s Yardhead ist ein Single Malt ohne Altersangabe, der von einer Fremddestillerie zugekauft wurde. Die Brennerei bezeichnet ihn als „sehr jungen Malt“, damit wird er kaum einmal über drei Jahre alt sein, die Mindestanforderung an einen Whisky. Auch auf eine Angabe der Region wird verzichtet. Abgefüllt ist er mit 40% Alkoholstärke, und im Geschmack soll er „Biskuit, Vanille, Zirus, süße Äpfel, Karamell und Toffee-Apfel“bieten. Laut der Destillerie eignet er sich deshalb vorzüglich zum Mixen mit Ingwer-Bier und Cola. Oder als Highball.

Das Besondere, so Crabbie, sei die Tatsache, dass statt einem Blend ein Single Malt zum Mixen vorgeschlagen werde. Er soll um 26 Pfund verkauft werden – eine kurze Recherche unsererseits ergab allerdings bereits Straßenpreise unter 20 Pfund.

Es bleibt zu sehen, ob der Markt dieses Angebot annimmt – ihn für neue Käuferschichten attraktiv zu machen und damit neue „Einfallstore“ in das Reich des Wassers des Lebens zu öffen, ist sicher ein richtiger Schritt. Ob dieser hier auch ein guter war, werden die Konsumenten beantworten.

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Neu: Strathearn Single Malt Batch #001 ab sofort im Webshop von Douglas Laing erhältlich

Vier Monate nach der Übernahme erscheint die erste neue Abfüllung - mit Link zum Shop im Artikel

PR: Neu – Longrow RED 13yo – Chilean Cabernet Sauvignon Matured

Die neueste Ausgabe des Longrow Red ist nun auch offiziell in Deutschland erhältlich

Nikkei Asian Review: Die Situation des japanischen Marktes für Whisky

Was Unternehmen wie Beam Suntory tun, um trotz in Japan rückläufigem Alkoholkonsum weiter zu wachsen...

PR: Fairy Casks – Irish Single Cask Whiskey: Irish-Whiskeys.de präsentiert eine feenhafte Geschmacksexplosion

Die erste Abfüllung ist der stark rauchige Fairy Casks Heavy Peated Single Malt Irish Whiskey mit Rum Cask Finish

Wir verkosten: Ardbeg Blaaack Committee Release 2020 50,7% vol.

Ardbeg und Pinot Noir-Fässer - geht das zusammen? Wir finden es mit einem Sample heraus

Elixir Distillers mit überarbeiteten Pläne ihrer Brennerei auf Islay

Traditionelles Aussehen sowie „moderne Akzente“ spiegeln jetzt die individuelle Landschaft des Standorts wider

Neu: Glengoyne Duncans Dram 17yo Single Cask No. 561

Dieser Single Malt wurde zu Ehren des Assistant Distillery Managers Duncan McNicoll abgefüllt

The Spirits Business: Die europäische Brennereien prägen die Whiskyszene

Die aufstrebenden Whisky-Regionen heißen Italien, Skandinavien und Deutschland

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X