In dieser Woche ist im Vereinigten Königreich der neue Springbank 12yo in Fassstärke erschienen, Batch #15, um genau zu sein. Diesmal ist er mit 56.5% abgefüllt und wird, wie schon Batch #14, in der neuen Verpackung ausgeliefert. In den Shops in unseren Landen sollte er ebenfalls demnächst zu erhalten sein. Die Daten zu den früheren Batches haben wir übrigens hier für Sie aufgelistet.

Wir bringen Ihnen hier die originalen Tasting Notes, wie sie von Springbank veröffentlicht wurden. Wir interpretieren sie so, dass diesmal kaum torfige Einflüsse zu verspüren sein werden, die in den letzten beiden Abfüllungen ja recht deutlich waren:

Nose: A richness of maraschino cherries, wild berries and boiled sweets combine with softer notes of fruit and nut chocolate, almond ice cream and watermelon to give a warm and pleasant introduction to this twelve year old dram.
Palate: The gentle nature of the palate does not hint that this is a cask strength whisky with Viennese whirls, milk chocolate, cantuccini biscuit, walnut whip present alongside cloves, almonds and syrup.
Finish: Salted caramel, gentle make and dunnage warehouse notes influence this true Campbeltown malt, while coffee bean, clotted cream, hazelnut and liquorice all add a further dimension to this superb dram ensuring you return for a refill.