Im März konnten wir ihn bereits als Vorankündigung präsentieren – nun ist es endlich soweit: Der „The Whiskymaker’s Reserve No. 1“ ist nun erschienen und mit 5922 Flaschen die erste breit erhältliche Abfüllung aus der The Lakes Distillery.

Dhavall Ghandi, Whiskymaker bei der Brennerei, beschreibt den Whisky, der aus einer Mischung von PX-Fässern und Rotweinfässern aus amerikanischer, europäischer und französischer Eiche besteht, als „an der Nase reichhaltig und lebendig mit Noten von Vanille, Schokolade und Holztönen, danach am Gaumen mit getrockneten Früchten, Ingwer und Orange“.

Zu kaufen ist der „The Whiskymaker’s Reserve No. 1“ momentan nur auf der Webseite der Lakes Distillery, er wird wohl, dank der doch etwas höheren Stückzahl, mutmaßlich dann auch in Deutschland erhältlich sein. Auf der Webseite kostet der mit satten 60,6% Alk./Vol. in Fassstärke abgefüllte Whisky 65 Pfund.