Mittwoch, 07. Dezember 2022, 22:19:58

Neu von irish-whiskeys.de: Kinsale Whiskey – The Battle of Kinsale Series

Aus der Hafenstadt Kinsale im Süden Irlands stammen die drei neuen gesourcten Whiskeys, die jetzt auch in Deutschland erhältlich sind

Drei neue irische gesourcte Whiskeys finden sich im Angebot von irish-whiskeys.de, dem Fachgeschäft von Mareike Spitzer: Nach dem erfolgreichen Kinsale Gin bringt man nun die „The Battle of Kinsale Series“ der Kinsale Spirits Company mit jeweils einem Blended Whiskey, einem Single Grain und einem Single Malt auf den Markt nach Deutschland.

Was es über die Produzenten und den Whiskey zu sagen gibt, hat uns der Importeur in einer Aussendung geschickt:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Neu: Kinsale Spirits „The battle of Kinsale“

Kinsale, eine Hafenstadt, die bekannt ist für ihr Essen, Trinken und viele Freizeitaktivitäten. Alle Produkte der Kinsale Spirits Company sind inspiriert von Kinsale und deren Umgebung. Tom O’Riordan, Gründer der Firma lebt in Kinsale und hat in kleinen Chargen angefangen Gin, mit seiner Schwester Clodagh, zu produzieren.

Nach dem Gin folgte der Whiskey. Sie wollten einen eingängigen Whiskey auf den Markt bringen, der mild und weich, aber nicht langweilig ist. So entstand die, The Battle of Kinsale Series, die mit dem Red Earl Irish Whiskey begann und durch den Great Earls Single Grain und Spanish Earl Single Malt Whiskey komplettiert wurde. In Zukunft wollen sie natürlich ihre Marken ausbauen, aber auch eine Destillerie in Kinsale ist in Planung.

Kinsale Spirit Co. Picture: Miki Barlok

Red Earl – Blended Whiskey

Blended Whiskey Red Earl Blended Irish Whiskey ist eine Kombination aus Ex-Bourbonfass gereiftem Irish Grain Whiskey und dreifach gebranntem Malt Whiskey, der für für 45 Monate in Ex-Sherryfässern reifen durfte. Danach wurden die Fässer vermählt und reiften nochmals für 4 Monate in ex-Riojafässern. Die Riojafässer wurden ausgewählt wegen ihre würzigen Fruchtnoten und aus Respekt vor Red Hugh, der in der Nähe der Region Rjoja in Spanien seine letzte Ruhe fand.

Vol.: 40 %
Füllmenge: 0,7 Liter
Aroma: Noten von Kirsch, Erdbeere, Rosenblätter, Zitrusnoten, Marzipan, Mandel- und Holznoten
Geschmack: Toffee, Vanille, geröstete Mandeln, Zimt, Nelken, würzige Noten
Nachklang: mittellang mit warmen und fruchtigen Noten
Hier erhältlich zum Preis von: 33,90 €

Great Earl – Grain Whiskey

Hugh „The Great Earl“ O’Neill rettet Red Hugh O’Donnell nach seiner Flucht aus dem Dublin Castle und in der Schlacht um Kinsale im Jahr 1601 kämpften sie Seite an Seite mit „The Spanisth Earl“ Juan del Aguila.

1607 verließ er Irland, während der Flucht der Grafen (The Flight of the Earls), starb er neun Jahre später in Rom, wo er noch immer begraben liegt. Eine Freske in Vatikanstadt hat den „Great Earl“ unsterblich gemacht.

Als ein Freund der Könige, Päpste und Anführer, sind seine Taten nicht nur in den Geschichtsbüchern festgehalten sondern leben auch in diesem Single Grain Irish Whiskey. Zuerst lagerte der Whiskey in Rechar- und Virginoak Fässern und dann erhielt er ein Finish in italienischen Sangiovese Rotweinfässern, als Hommage an seine letzten Tage in Rom.
Great Earl Irish Whiskey, ein triple-cask Whiskey ist so unerschrocken wie sein Namensgeber.

Vol.%: 40%
Füllmenge: 0,7 Liter

Aroma: süß, Vanille, Holz, Marzipan
Geschmack: Honig, schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren, weißer Pfeffer
Nachklang: mittellang, cremig mit Würze
Hier erhältlich zum Preis von: 33,90 €

Spanish Earl – Single Malt Whiskey

Spanish Earl Single Malt Whiskey reifte zunächst 4 Jahre in ex-Bourbonfässern und wurde dann für ein Finish auf zwei verschiedene Fassarten aufgeteilt. Ein Teil des Whiskeys wanderte in ex-Imperial Stoutfässer und der andere Teil in ex-Jamaica Rumfässer. Die beiden dreifach-gebrannten Malts wurden nach drei Monaten wieder vermählt und abgefüllt.

Juan del Anguilla, „The Spanish Earl“, kämpfte an der Seite von Red Hugh O’Donnell während zwei mühsamer Monate im Battle of Kinsale, Englands finalem Versuch das gälische Irland zu erobern, dem Höhepunkt des 9-Jahres Krieges. Während dieser Zeit wohnte er in der Portney’s Lane in Cork und war dort sehr beliebt, gerne unterwegs und den lokalen Genüssen zugetan. Diese Tatsache hat das Stoutfinish für den Spanish Earl Single Malt beeinflusst welches mit einem Rumfinish kombiniert wurde, um dem Whiskey nochmals Süße und Komplexität zu verleihen.

Vol.%: 43%
Füllmenge: 0,7 Liter

Aroma: dunkle Schokolade, cremig, Erdbeer, getrocknete Früchte
Geschmack: Kaffee und dunkle Schokolade, Tiramisu, cremig, getrocknete und tropische Früchte
Nachklang: langanhaltend mit Rosinen und etwas Würze
Hier erhältlich zum Preis von: 36,90 €

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -