Donnerstag, 30. Mai 2024, 08:09:56

Ahascragh Distillery bringt drei Irish Whiskeys nach Deutschland

Die junge irische Brennerei aus dem Osten Galways startet mit einem hochwertigen Blend sowie einem Single Grain Whiskey aus ihrer Clan-Colla-Reihe und dem Uais Triple Blend Irish Whiskey

Die neue Ahascragh Distillery in Galway/Irland öffnete im vergangenen Jahr, die von Gareth und Michelle McAllister gegründete Destillerie nutzt ausschließlich erneuerbare Energie aus Wind und Sonne, kombiniert mit Wärmepumpentechnologie, Wärmerückgewinnung und Energiespeichersystemen. Anfang März diesen Jahres floss aus den Stills der Brennerei der ersten New Make (wir berichteten), wir werden uns also noch etwa gedulden müssen, bis dieser dann nach der vorgeschriebenen Reifezeit zu Whiskey wird.
Bis dahin vertreibt die Ahascragh Distillery zugekauften Whiskey unter den Marken Clan Colla und Uais Irish Whiskey, drei ihrer Abfüllungen sind jetzt auf dem deutschen Markt erhältlich. Alle Details hierzu finden Sie in der folgenden Presseinfo, die wir von irish-whiskeys.de erhalten haben:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Neue Brennerei aus dem Osten Galways: Ahascragh Distillery bringt drei Irish Whiskeys nach Deutschland

Mit der Ahascragh Distillery bringt einer der neuesten Anbieter aus Irland erstmals seine Produkte nach Deutschland. Dabei startet die junge Brennerei mit einem hochwertigen Blend und einem Single Grain Whiskey aus seiner Clan-Colla-Reihe. Dazu erscheint mit dem Uais Triple Blend Irish Whiskey ein solider Daily Dram, der die drei irischen Whiskey-Stile miteinander kombiniert.

Die Ahascragh Distillery im Osten von Galway

Die Ahascragh Distillery ist eine der neuen Brennereien von der Grünen Insel. Hierbei baute das Ehepaar Gareth und Michelle McAllister eine leerstehende Kornmühle aus dem 19. Jahrhundert zu ihrer neuen Destille um. Dabei stehen die Fertigstellung und Produktionsaufnahme unmittelbar bevor. Das Besondere: Die Brennerei wird vollständig mit erneuerbaren Energien betrieben. Diese werden aus Solarkraft, Windkraft und durch Rückgewinnung generiert. Ihr erklärtes Ziel ist es, Irlands ersten 100 % klimaneutral produzierten Whiskey zu destillieren.

Verantwortlich für die Produktion zeichnet Head Distiller Cait Baxter, ehemalige Destillateurin in der Dingle Distillery. Hierfür stehen ihr für die Produkion drei kupferne Brennblasen sowie eine Kolonnenapparatur zur Verfügung. Bis der erste selbst destillierte Whiskey verfügbar ist, vertreibt die Ahascragh Distillery zugekauften Whiskey unter den Marken Clan Colla und Uais Irish Whiskey. Dabei reift und blendet die Brennerei die Abfüllungen bereits selbst. Hieraus launched sie nun gemeinsam mit Importeur Irish-Whiskeys.de drei Abfüllungen auf dem deutschen Markt.

Ein hochwertiger Blend und ein Single Grain: Der Clan Colla kommt nach Deutschland

Namensgebend für die Marke Clan Colla ist die Legende um die Drei Colla. Dabei handelt es sich um drei kriegerische Brüder, die später gar Königswürden trugen. Nach einer Zeit der Verbannung und vieler, folgender Kriege, gründeten sie das Königreich Oriel, welches im heutigen Zentrum der nördlichen Provinz Ulster liegt. Als Nachfahren der Drei Colla nahm die Familie McAllister nun aus dieser Legende ihre Inspiration. Deshalb erscheinen unter dem Clan-Namen der Drei Colla die Whiskeys der Ahascragh Distillery.

Hiervon veröffentlicht die Brennerei in Deutschland direkt zwei Whiskeys mit bemerkenswertem Ausbau. Clan Colla 7 Jahre Panamaian Rum Cask Finish ist ein Single Grain Whiskey, der nach einer Initialreifung in Ex-Bourbonfässern in Rumfässern aus Panama nachreifte.

Vol.%: 46%
Füllmenge: 0,7 Liter
UVP: 49,90 € über irish-whiskeys.de

Tasting Notes

Aroma: Zimt, Banane, Vanille, geröstetes Holz
Geschmack: buttrig, getrocknete Früchte, Zimt, Muskat, Bittermandel
Nachklang: mittellang mit etwas Würze

Dagegen erhielt der Clan Colla 11 Jahre Blended Whiskey ein Finish in einem Mix aus Ex-Olorosofässern und Peated Casks. Für den Blend verwendete die Ahascragh Distillery zweifach destillierten Malt Whiskey und Grain Whiskey. Beides lagerte zunächst in Ex-Bourbonfässern.

Vol.%: 46%
Füllmenge: 0,7 Liter
UVP: 64,90 € über irish-whiskeys.de

Tasting Notes

Aroma: erdiger Rauch, Schokoladenfudge, getrocknete Kirschen
Geschmack: Honig, Salzkaramel, getrocknete Früchte, Rosinen
Nachklang: langanhaltend mit Rauch und Zitruszesten

Uais Triple Blend Irish Whiskey

Der berühmteste Bruder der Drei Colla war Colla Uais. Tatsächlich übernahm er den Überlieferungen nach für vier Jahre gar das Amt des Hochkönigs von Irland. Nach ihm benannt ist der Uais Triple Blend Irish Whiskey. Dieser kombiniert die drei Whiskeystile Pot Still, Grain und Malt miteinander. Hierbei reiften diese in Ex-Bourbonfässern und Virgin Oak Casks.

Vol.%: 43%
Füllmenge: 0,7 Liter
UVP: 36,90 € über irish-whiskeys.de

Tasting Notes

Aroma: malzige Noten, Vanille, Biscuits
Geschmack: süße getrocknete Früchte, Pot Still Würze, Malz, etwas Holz
Nachklang: langanhaltend mit Würze und Vanille

Die Flasche des Uais Triple Blend Irish Whiskey unterstreicht bereits den umweltfreundlichen Gesamtansatz der Ahascragh Distillery. Sie besteht aus recyceltem Glas, das Label aus Recyclingpapier, der Korken aus Holz und die Versiegelung aus einem pflanzlichen Plastikersatz.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -