Dienstag, 02. März 2021, 08:26:42

PR: Französischer Whisky Rozelieures Tourbé gewinnt Gold bei ISW 2018

Der torfige Whisky aus Frankreich konnte die Jury überzeugen

Ferrand Deutschland freut sich über eine Auszeichnung ihres Whiskys Rozelieures Tourbé bei den Meiningers International Spirits Award ISW 2018: Dort wurde der Whisky aus Frankreich mit einer Goldmedaille in seiner Kategorie prämiert. Er war einer der zwei ausgezeichneten Whiskys in der Kategorie europäischer Staaten (exkl. Schottland, Irland, der Schweiz und Deutschland).

Hier die Infos dazu:


Französischer Whisky Rozelieures Tourbé gewinnt Gold bei ISW 2018

Beim 15. Meiningers International Spirits Award ISW wurden 900 Spirituosen durch die 60-köpfige Expertenjury verdeckt verkostet. 15 Großes Gold, 162 Gold und 122 Silber Medaillen wurden dabei an die besten Spirituosen im Wettbewerb verliehen. 

Die Master-Jury, bestehend aus dem Vorstand des ISW und den beiden Chairmen des Wettbewerbs Bernhard Schäfer und Jürgen Deibel, hat dabei den Rozelieures Tourbé mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Der Rozelieures Tourbé ist der torf-rauchigste und älteste Whisky der Rozelieures Serie. Er wird mit einem 30 ppm Phenol starkem Malz in der Charentaiser Brennanlage der Destillerie doppelt destilliert. Die darauffolgende 8 Jahre lange Reifung erfolgt in ehemaligen Bourbon-Fässern mit einem Finish in neuen Fässern aus dem Holz von Lothringer Eichen. Abgefüllt mit einer Alkoholstärke von 46 Prozent.

In der Nase überzeugt der Whisky mit Torf, klassischen Anklängen von Vanille, Malz, Früchten und Toffee. Diese Aromen werden mit Zitrone, einem Hauch von Gewürzen und Honig ergänzt.

Am Gaumen findet man  Malz und Torf in Harmonie mit Vanille, getrockneten Früchten und Honig. Typische Reifenoten durch die Fässer wie Kohl, Kakao, Gewürze und Obst kommen nach einer Weile durch. Im langen Abgang kann man Torf, Gewürze, Früchte, Vanille und Kakao erkennen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X