Auch in diesem Jahr informiert uns Michael Zalewski über seinen neuen Kalender, der mit SW-Aufnahmen der Insel Islay aufwarten kann. Einige Bildbeispiele finden Sie im angefügten Pressetext, den wir für Sie hier veröffentlichen. Falls Sie sich für den Kalender interessieren, finden Sie am Ende des Textes die Bezugsquelle:

Whisky Island / Islay 2017

Der Berliner Landschafts- und Architekturfotograf Michael Zalewski hat auf der Suche nach dem Besonderen im Allgemeinen schon die halbe Welt bereist. Dass es den markanten Bildermacher dabei immer wieder nach Schottland und besonders auf die Insel Islay zieht, ist aber nicht nur der einzigartigen Landschaft und Kultur des stolzen Landstriches, sondern auch seiner persönlichen Vorliebe für rauchige Whiskys geschuldet.

60x50-1

Michael Zalewski nutzt auf beeindruckende Weise das besondere Lichtspiel Islays und schafft die zugleich ruhigen und rauen Stimmungen der Insel einzufangen und neu zu interpretieren. In Reminiszenz an einen guten Whisky kommen Michael Zalewskis Bilder mit einfachen Zutaten in sehr ausgewogenen Verhältnissen aus. Eine gutmütiges schottisches Hochlandrind, zwei alte Traktoren oder die Bowmore-Destillerie in Abendlicht genügen, um Islay in seiner angenehmen Urigkeit zu charakterisieren. Die Klarheit und Ruhe der teilweise surreal anmutenden Szenerien sind eine Hommage an den unaufgeregten Umgang der Schotten mit Ihrem „flüssigen Gold“ und spiegeln gleichzeitig das Leben am scheinbar vergessenen Ende Europas wider.

60x50-4

Mit den 13 großformatigen Aufnahmen auf hochwertigem Papier können Islayprofis die vertrauten Ansichten weltbekannter Destillerien und unverwechselbaren Panoramen neu erleben und vielleicht gemeinsam mit Islayeinsteigern die Vorfreude auf die nächste Reise (bei einem guten Tropfen) teilen.

60x50-6

Ausrüstung: Leica M9, 2 Objektive; Format 50×60 cm; Papier 270g/m² Metapaper Extrarough White

Bezugsquelle: https://www.privat-wirtschaft.de/home/47-kalender-2017-whisky-islandislay.html

60x50-7