Dienstag, 22. Juni 2021, 21:12:52

PR: Kirsch Import bringt neue Smögen, Amrut, Nc’nean und Clan Fraser

Wieder viel Neues - diesmal aus Schweden, Indien und Schottland

Eine recht diverse Auswahl an Neuheiten können wir heute wieder von Kirsch Import vermelden: Es gibt zwei schwedischen Smögen Whiskys, einige interessante Whiskys von Amrut aus Südindien (einer davon exklusiv für Deutschland), den klassischen schottischen Blend Clan Fraser und Batch Nummer 4 vom Organic Single Malt Scotch Whisky nc’Nean.

Hier alle Details für Sie zum Goutieren, die Whiskys sollten in Kürze beim lokalen Fachhandel zu finden sein, dort sagt man Ihnen auch die Preise:


Diesen Whisky werden Sie Smögen: Heavily Peated Single Malts von Schwedens Westküste

Schweden ist erst nach der Gründung von Mackmyra Ende der 1990er Jahre auf die Whiskylandkarte gerückt. Mit Smögen Whisky verzeichnet die junge Whiskynation ein weiteres Wahrzeichen. Benannt ist die Destillerie nach einem schwedischen Bilderbuch-Fischerdorf im Skagerrak. Ihre Beliebtheit unter Genießern in und außerhalb Schwedens verdankt sie jedoch ihren intensiv rauchigen Small Batch Single Malts, die nun auch in Deutschland verfügbar sind.

Die Whiskys entstehen bis zum letzten Tropfen in Handarbeit. Die Hände gehören zu Gründer, Rechtsanwalt, Whiskyenthusiast und -autor Pär Caldenby, der im August 2010 erstmalig den Nachlauf vom Herzstück eines Destillates bei Smögen Whisky trennen konnte. Seine Craft-Brennerei baute er von Grund auf selbst in den Nebengebäuden eines ehemaligen Bauernhofs. Diese beherbergen u.a. zwei kleine kupferne Pot Stills(eine fasst nur 900 Liter), Bourbon- und Sherry-Casks sowie einen „Wormtub Condenser“ – ein rar gewordenes Kühlsystem, das den Rohbrand schwerer und vollmundiger macht.

Generell gilt für Smögens Single Malts: Es sind kraftvolle, charakterstarke Tropfen mit deutlicher Rauchnote, maritimen Anklängen und malziger Süße. Für die Heavily Peated Swedish Single Malts der gleichen Torf-Gewichtsklasse wie Caol Ila oder Ballechin importiert Caldenby Torfmalz aus Schottland. Daraus brennt er etwa Smögen 8 y. o.  Das zweite Batch reifte in einer klassischen Kombi aus Bourbon- und Sherryfässern und entfaltet Raucharomen sowie Birne, Teer, Vanille, Nüsse, Lakritz und Zitrusfrüchte bei intensiven 59,8% vol. Cask Strength.

Torfrauch, Trockenfrüchte, Vanille, Teer, Zimt und Orange fassen dagegen das Profil von Smögen 100 Proof, dem ersten Produkt der Core Range, zusammen. Mindestens sechs Jahre lang reift der kräftige Single Malt an Schwedens Westküste in Oloroso Sherry Quarter Casks – ausschließlich.

Zu den zahlreichen Fans der bernsteinfarbenen Abfüllung gehört auch Whiskyfuns Serge Valentin, der Smögen 100 Proof mit beachtlichen 91 Punkten ehrt. „Comments: clearly one [of] the very best drops from ‘the rest of the world’ (as seen from Edinburgh or Glasgow).“ Die ganze Rezension finden Sie auf whiskyfun.com

Smögen 8 y. o.
Swedish Single Malt Whisky

8 Jahre
Dest. Frühjahr 2012
Abgef. Oktober 2020
Fasstyp: Bourbon Barrels, Sherry Casks
59,8% vol. Cask Strength
0,5 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Smögen 100 Proof
Swedish Single Malt Whisky
 
Mind. 6 Jahre
Fasstyp: Oloroso Sherry Quarter Casks
57,1% vol.
0,5 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Limitierter Hochgenuss aus Indien: Exotisch-experimentelle Single Malts von Amrut

Zutaten aus dem Himalaya, in 900 Metern Höhe gelagert, von Göttern und Dämonen inspiriert – Amrut ist indischer Whisky durch und durch. Die ambitionierten Brenner nutzen für ihre weltweit erfolgreichen Single Malts kleinkörnige und dadurch süßere indische Gerste vom Fuße des Himalayas, Quellwasser aus dem Gebirge sowie schottisches Torfmalz für rauchige Varianten. Hoch über dem Meeresspiegel in Bangalore reifen die Destillate unter tropischen Bedingungen intensiv (rund 3,5-mal schneller als in Schottland) in zumeist Bourbon Barrels zu exotischen Geschmackserlebnissen heran.

Zu den neuen Abfüllungen der Inder zählen zwei limitierte Editionen aus vielversprechenden Fässern. In einem ehemaligen Caroni-Rum-Cask der stillgelegten Kult-Brennerei reifte ein für Kirsch Import abgefüllter Single Malt. Nach sechsjähriger tropischer Reife konnte Amrut gerade einmal 156 Flaschen aus dem Single Cask abfüllen. Exklusiv für den europäischen Markt baute Amrut außerdem getorften Single Malt in einem Portweinfass aus. Die genüsslichen Aromen des Peated Port Pipe entfalten sich bei kräftigen 60% vol.

Amrut Ex-Caroni – Special Limited Edition
Indian Single Malt Whisky
Specially bottled for Kirsch Import – Germany

6 Jahre
Dest. 08/2014
Abgef. 08/2020
Fasstyp: Rum Cask (Caroni)
Fassnr. 5145
156 Flaschen
60% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Amrut Peated Port Pipe – Special Limited Edition
Indian Single Malt Whisky
European Exclusive

6 Jahre
Dest. 12/2013
Abgef. 08/2020
Fasstyp: Port Pipe
Fassnr. 2712
486 Flaschen
60% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Mit Triparva präsentiert das Team um Head Distiller Ashok Chokalingam den ersten dreifach destillierten Single Malt aus Indien und ergänzt so die Reihe an experimentellen Abfüllungen. Der limitierte Whisky ist natürlich goldbraun gereift und punktet mit Salzkaramell, einem Fruchtcocktail aus Pfirsich und Melone, Vanille und Eichenwürze.

Frische Früchte und Nüsse, Torf und Toffee bespielen den Gaumen beim Genuss von Amrut Bagheera. Der „schwarze Panther“, wie Bagheera auf Hindi heißt, basiert zu 99% auf ungetorftem und zu 1% auf getorftem Gerstenmalz. Mit seinen vielschichtigen Aromen aus dem Finish im Sherry Cask führt er Whisky-Fans in einen üppigen Geschmacksdschungel, der sich im Design der wertigen Geschenkverpackung mit zwei Gläsern fortsetzt.

Amrut Triparva – Triple Distilled
Indian Single Malt Whisky

5.400 Flaschen (weltweit)
50% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Amrut Bagheera – Sherry Cask Finish
Indian Single Malt Whisky
Geschenkverpackung inkl. zwei Gläsern
 
46% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Clan Fraser Blended Scotch Whisky aus dem Herzen Schottlands – und nur im Fachhandel

Südlich von Edinburgh, in den Scottish Borders, liegt das Städtchen Hawick. Die Herstellung feinster Produkte hat hier lange Tradition – bis 2018 allerdings vor allem im Zusammenhang mit Kaschmirwolle und Tweed. Die Borders Distillery ändert diese Tatsache und bringt mit Gin, Wodka, Blended Scotch sowie künftig dem eigenen Whisky die Produktion von Spirituosen und Single Malt zurück in die Grenzregion zwischen Schottland und England.

Abgesehen von ihren Destillierkünsten beweist das Team aus ehemaligen Managern des Traditionsherstellers William Grant & Sons sein Talent für Blends – etwa mit dem super Preis-Leistungs-Blend Clan Fraser. Der Blended Scotch Whisky sieht sich in der Tradition einer der berühmtesten Clans Schottlands aus der Borders Region, dessen Nachfahren Schottland in die Welt trugen.

So offen und zugänglich wie die Frasers ist auch der Blend aus Grain und Malt Whisky, der in ausgebrannten Eichenfässern lagert: mild und rund, honigsüß und buttrig mit einem Hauch von Zimt, Vanille und Trockenfrüchten. Clan Fraser Reserve hat dabei ein Drittel mehr Malzgehalt und lagert zusätzliche Monate im Fass.

Clan Fraser
Blended Scotch Whisky

Fasstyp: Charred Oak Casks
40% vol
1 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Clan Fraser Reserve
Blended Scotch Whisky

Fasstyp: Charred Oak Casks
40% vol
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Nachhaltiger Nachschub: Batch 4 von Nc’nean Organic Single Malt Scotch Whisky

Nc’nean beweist, dass Träume Wirklichkeit werden können. Die Träumerin heißt Annabel Thomas, ihr Traum: Eine moderne, nachhaltige Whisky-Destillerie in Schottland. Seit 2017 läuft die Destillation an der Küste der Halbinsel Morvern – jetzt ist Batch 04 des biozertifizierten Nc’nean Whisky erhältlich. Details zu den Batches erfahren Sie auf der Website von Nc’nean.

Der Whisky entsteht aus biologisch angebauter schottischer Gerste in einer Destillerie, die zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben wird. Abgefüllt wird er in die erste vollständig recycelte Klarglasflasche Großbritanniens. „Made by nature, not by rules“ lautet entsprechend das Motto einer der wenigen frauengeführten Whisky-Brennereien der Welt, die sich mit diesem kompromisslosen Fokus auf Nachhaltigkeit zu Vorreitern der Spirituosenbranche macht.

Nicht nur dem erhöhten Interesse an nachhaltiger Produktion kommt Nc’nean Organic Single Malt nach. Mit seinen Aromen von Zitrusfrüchten, Pfirsich, Aprikose und Gewürzen spricht der weiche, unkomplizierte Whisky erfahrene Genießer wie Whisky-Entdecker an. Seinen charakteristischen Körper und seine Süße erhält der Whisky durch die dreijährige Reife in ausgewählten Ex-Bourbon Casks und STR Ex-Weinfässern, die zuvor ausgehobelt, ausgebrannt und neu verkohlt wurden (STR = „scraped“ oder „shaved“, „toasted“, „recharred“).

Organic Single Malt Scotch Whisky – Batch 04
Nc’nean

3 Jahre
Fass-Typ: Ex-Bourbon Casks, STR Ex-Weinfässer
46% vol.
0,7 Liter
Nicht kühlfiltriert
Nicht gefärbt

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X