Über eine schöne Charityaktion eines renommierten deutschen Whiskyhändlers dürfen wir hier berichten: Die SCOMA Scotch Malt Whisky GmbH schickt ein Rallye-Team zur „Knights of the Island“-Rallye auf die Britischen Inseln und stellt viele Auchentoshan-Abfüllungen im Shop in den Dienst der guten Sache für das Hospiz in Jever. Was genau bei der Rallye geschieht und wie SIE mithelfen können, entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Pressemitteilung, in der Sie auch einige Links finden, mit denen Sie die Aktion unterstützen können:


SCOMA goes Rallye – Für den guten Zweck durch das Land der vermutlich besten Whiskys der Welt

Die SCOMA Scotch Malt Whisky GmbH sendet ein Rallye-Team im Rahmen der Charité-Rallye  „Knights of the Island“ auf die Britischen Inseln. Zehn Tage fährt das Team in einem Mercedes Coupé 123 von Brüssel bis nach Edinburgh – immer auf der Suche nach einem schönen Dram. Nach dem Startschuss am 12. Mai 2018 in Belgien führt die Route dann über England, Wales nach Schottland.

Neben einer ganzen Menge Spaß gibt es auch die ernsten Themen. Das Team sammelt während der Reise Spenden für das Hospiz in Jever – eine Organisation, die todkranken Menschen auf ihrem letzten Weg begleitet und ihnen einen liebe- und würdevollen Abschied ermöglicht.

Zusammen mit insgesamt 80 Teams – die jeweils für ein Herzensprojekt Spenden sammeln – geht es in Old- und Joungtimern, die mindestens 20 Jahre alt sein müssen, um den Sieg.

Dabei gibt es einige Hürden zu nehmen: So ist die Nutzung von GPS und Navis nicht erlaubt: die gute alte Straßenkarte feiert ihre Wiederauferstehung. Ebenfalls nicht erlaubt sind Autobahnen. Das hat alles einen guten Grund, denn nicht das schnellste Team gewinnt am Ende die Rallye, sondern das Team, welches am Ende die meisten Punkte erwirtschaftet hat. Punkte erhält man mit Hilfe des Roadbooks, welches die Teams anhand von Aufgaben über die gesamte Strecke fordert. Da gilt es dann schon einmal den Namen der Frau des Bürgermeisters einen 200-Seelen-Dorfes mit unaussprechlichem Name mitten in Wales ausfindig zu machen. Erfindergeist ist gefragt.

Auch wir möchten aktiv die Reise unterstützen und stellen über den gesamten Zeitpunkt den „Rallye-Malt“ Auchentoshan ins „Angebot“. Wenn Sie einen Malt aus der Auchentoshan Range (mit Knight of the Island Logo) bestellen, wandern automatisch 3 € pro Flaschen in den Spendentopf.

Natürlich würden wir uns auch freuen, wenn Sie uns und unser Projekt unterstützen würde. Es sind natürlich auch direkte Spenden an das Friedel-Orth-Hospiz in Jever möglich. Die entsprechende Spendenseite finden Sie hier:

 

Oberhausen 2018 728×90