Donnerstag, 27. Februar 2020, 12:24:40

PR: Sommer im Winter und Mars attacks – drei Neue von Kirsch Whisky

Der Daftmill Summer Batch und zwei Japaner - wohl noch vor Weihnachten beim ausgesuchten Fachhandel

Amrut Top of Site

Voraussichtlich noch vor Weihnachten kommen drei interessante Abfüllungen über den deutschen Importeur Kirsch Whisky in den Handel: Der Daftmill Summer Batch Release 2019 und ein Single Malt sowie ein Blend aus der Mars Shinshu Destillerie aus Japan. Untenstehend alle Infos dazu:


Der Sommer hält noch einmal Einzug: Daftmill Summer Batch Release 2019

Wenn Sie noch nichts von der Daftmill Brennerei gehört haben könnte es daran liegen, dass diese kleine Farm-Brennerei erst im letztem Jahr – nach über 12 Jahren!!! – den ersten Single Malt Whisky auf den Markt gebracht hat. Seit 2005 wird auf dem familiengeführten Hof der Cuthbert’s Whisky produziert – und dies nur in sehr kleinen Mengen. Gebrannt wird ausschließlich in der Nebensaison (Midsommer/Winter); zum Teil nicht mehr als 100 Fässer im Jahr. Zur Hauptsaison kümmert sich Francis Cuthbert um die Gerste, die zur Herstellung des Whiskys verwendet wird.

Der Daftmill Summer Batch 2019 wurde aus klarer „Würze“ destilliert. Durch eine langsame Destillation und sehr hohen und knappen „Cut points“ erhält das Destillat besonders milde und reichhaltige Aromen. Gelagert wurde die Abfüllung in sieben 1st Fill Bourbon Barrels, welche im Sommer 2008 mit dem Spirit befüllt wurden.

Tasting Notes:

Die Nase öffnet sich mit saftigen Granny Smith Äpfeln, getrockneten Vanilleschoten, und Aprikosenmarmelade, pikanten Zitronennoten und buttriges Shortbread entwickeln sich nach einiger Zeit im Glas. Beim Trinken hat man zunächst ein zartes Mundegefühl mit sanfter Eichenwürze, Kardamom und etwas Vanillesoße. In Allem eine tolle Balance zwischen dem fruchtigem Destillat und den Eichenfässern. Ein langer Abgang mit Wellen von US-Eiche, Shortbread und etwas Marzipan/Mandeln am Ende.

Daftmill Summer Batch 2019

Dest. 2008
Abgef. 2019
Gereift in sieben 1st Fill Bourbon Barrels
Fassnr. 040-, 046-, 057-, 059-, 061-, 063- & 064/2008
1780 Flaschen
46,0  % Vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Limited Editions aus Japan: Mars Komagatake 2019 & Mars Cosmo Manzanilla Sherry Cask Finish

Distillery Manager Koki Takehira kreiert geschmacklich ausgeglichene, sanfte und sehr komplexe Whiskys, die stark an ihre schottischen Verwandten erinnern. Die Mars Shinshu Destillerie verwendet für ihre Spirits verschiedene Getreidesorten – von ungetorft bis sehr stark getorft. Die aktuelle Range umfasst vor allem jüngere Single und Blended Malts. Das kommt nicht von ungefähr: Von 1992 bis 2011 standen die Pot Stills der Brennerei aufgrund der Whisky-Krise in Japan still. Mit der Erholung des Whiskymarktes nahm sie ihre Produktion wieder auf – und überrascht seitdem kontinuierlich mit vielfältigen Whisky-Kreationen.

Zwei dieser Kreationen haben wir gerade frisch geliefert bekommen: Mars Komagatake Limited Edition 2019 und eine limitierte Abfüllung des Mars Cosmo aus einem Manzanilla Sherry Fass.

Beim Komagatake handelt es sich um einen japanischen Single Malt Whisky, der zum Großteil in Bourbon Fässern lagerte, allerdings auch einen Teil verschiedener anderer Fassarten der Shinshu Destillerie beinhaltet. In der Nase ein Mix aus Kaki, Aprikose und Orangenmarmelade. Quitten, Melone und gesüßte Kondensmilch verschmelzen am Gaumen und enden in einem weichen Abgang.

Ein Berggipfel in der Nähe der Mars Shinshu Destillerie ist Namensgeber des „Mars Maltage Cosmo“. Der Blend aus hauseigenem und schottischem Whisky verbindet die Geschmackswelten der beiden Whiskyländer. Für diese limitierte Abfüllung erhielt der Cosmo ein Finish in edlen Manzanilla Sherry Fässern, die eine weite Reise aus Spanien hinter sich haben. Die Reifung in den Sherry Fässern sorgt für reichhaltige Aromen von getrockneten Früchten, braunem Zucker und Ahornsirup am Gaumen. Dazu harmonieren leicht bittere Holzaromen, Kokosnuss und etwas Schokolade.

Mars Komagatake Limited Edition 2019
Single Malt Japanese Whisky

Mars Shinshu Distillery
Gereift in ex-Bourbon & anderen Fässern
48,0 % Vol.
Nicht gefärbt
Nicht kühlfiltriert

Mars Maltage Cosmo – Manzanilla Sherry Finish
Blended Malt Whisky

Limited Edition
Finish in Manzanilla Sherry Fässern
42,0 % Vol.
Nicht gefärbt

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
Bruichladdich 125×125
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Serge verkostet: Glen Scotia mal vier

Hervorragende Abfüllungen aus Campbeltown

Forbes: Interview mit Adam Hannett (Bruichladdich)

Vom Tour Guide zum Head Distiller – die Karriere des auf Islay geborenen "Terroiristen"

PR: Zweites Warehouse X Experiment in der Buffalo Trace Distillery abgeschlossen

In einem eigens für solche Experimente gebauten Lagerhaus wurde nun die neueste Versuchsanordnung beendet

PR: Neu – Tullibardine 15 Jahre

Importeur Whiskymax hat den neuen Tullibardine ab 2. März für Deutschland im Programm

Diageo erwartet Einbruch von Verkäufen und Gewinnen durch den Ausbruch von Covid-19

Der größte Whiskyproduzent der Welt beziffert die Auswirkungen mit Beträgen in dreistelliger Millionenhöhe...

Wallpaper: Der schönste Whiskylieferwagen der Welt

Hat hier jemand Whisky bestellt?

Kavalan: Master Blender Ian Chang verlässt Unternehmen

Der am Erfolg der Destillerie von Anfang an maßgeblich beteiligte Chang gibt für das Ausscheiden "persönliche Karriereplanungsgründe" an

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019
X