Dienstag, 26. Januar 2021, 03:16:41

Whisky im Bild: Lost Distillery Parkmore (12 Bilder)

Jochen Wied zeigt uns die schon 1931 geschlossene, aber bestens erhaltene Speyside-Brennerei

In der Nähe der Brennereien Glendullan und Glenfiddich findet man ein kleines Juwel: Die Überreste der bereits 1931 geschlossenen Parkmore Distillery. Sie wurde 1894 gegründet und hat einige Zeit auch für die Whiskys von John Dewar & Sons produziert.

Viele ihrer Gebäude sind noch erhalten, die Lagerhäuser zum Beispiel wurden noch lange genutzt. Insgesamt gilt sie als besterhaltene Brennerei aus dieser Periode – ein klassischer Brennereibau so, wie wir ihn als Idealbild kennen.

Jochen Wied war im Sommer dieses Jahres vor Ort und hat die Überreste von Parkmore fotografiert. Er hat uns dankenswerter Weise die Bilder für eine Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Kommen Sie also mit mit ihm und uns auf eine Reise in die Whiskyvergangenheit:

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Parkmore. Bild © Jochen Wied, Joe’s Tastings

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X