Sonntag, 24. Januar 2021, 16:41:39

Serge verkostet: Ein Trio aus Lagavulin

Mit einer kleinen Galerie mit Ansichten der Islay-Brennerei

Lagavulin ist wahrscheinlich jene Brennerei, die neben Glenfiddich auch Menschen einfällt, die sonst nichts mit Whisky am Hut haben. Sie gilt als klassische Islay-Destillerie, und der Lagavulin 16 als Grundrepertoire in einer Whiskytheke.

Und natürlich gibt es auch von Lagavulin Abfüllungen, die man selbst als Whiskyinteressierter nicht so oft in die Hände bekommt. Drei Beispiele davon hat Serge Valentin heute verkostet: Einen Unabhängigen und zwei über 20 Jahre alte Bottlings.

Hier die Wertungen der Verkostung, und danach eine kleine Galerie mit Ansichten der Destillerie:

  • Lg10 2007/2019 (57.4%, Elixir Distillers, Elements of Islay, bourbon, 986 bottles): 85 Punkte
  • Lagavulin 26 yo 1991/2017 (51.7%, OB, Casks of Distinction, Hong Kong, butt, cask #3479, 492 bottles): 91 Punkte
  • Lagavulin 25 yo 1977/2002 (57.2%, OB, 9000 bottles): 85 Punkte

Lagavulin. Bild © Diageo

Lagavulin. Bild © Christian Spatt

Lagavulin. Bild © Christian Spatt

Lagavulin. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen.
Lagavulin. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen.

Abenddämmerung über Lagavulin

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X