Freitag, 17. Januar 2020, 17:25:11

PR: Wer hat das Zeug zum „Master of American Whiskey“?

Brown-Forman Deutschland startet eine neue Runde des Bartender-Education-Programms #MOAW

Glenallachie for whic

Auch in diesem Jahr ist Brown-Forman wieder für die Bartender-Community tätig – mit dem mittlerweile etablierten Bartender-Education-Programms „Master of American Whiskey“.

Wie es in diesem Jahr ablaufen wird und wie man mitmachen kann, erfahren Interessierte aus dem untenstehenden PR-Text:


Wer hat das Zeug zum „Master of American Whiskey“?

Brown-Forman Deutschland startet eine neue Runde des gefragten Bartender-Education-Programms #MOAW

Hamburg, 25.11.2019 – Im Januar 2020 bietet Brown -Forman Deutschland Bartendern eine neue Chance, an dem vor drei Jahren ins Leben gerufenen und mittlerweile etablierten Education-Programm „Master of American Whiskey“, kurz #MOAW, teilzunehmen. Bis zum 11. Dezember 2019 können sich in Deutschland tätige Bartender unter www.moaw.de bewerben.

Bis zu 50 Teilnehmer werden ausgewählt bei der ersten #MOAW-Station vom 20. bis 22. Januar 2020 in Berlin dabei zu sein. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Workshops und Seminaren. Experten liefern Hintergrundwissen weit über die Kategorie American Whiskey hinaus und geben wertvolle Tipps zum Rüstzeug für Bartender in der Praxis. Das #MOAW-EducationProgramm bietet Bartendern gleichzeitig eine hervorragende Plattform für Wissensaustausch und die Möglichkeit, nach Absolvieren des Programms Teil der in diesem Jahr ins Leben gerufenen #MOAWfamily zu werden.

Bei der ersten Station erhalten die Teilnehmer neben der Chance zur Weiterbildung und dem intensiven Wissensaustausch die Möglichkeit, sich unter den Augen einer fachkundigen Jury für das mehrtägige Finale im April in den USA zu qualifizieren. Dieses verspricht den fünf Finalisten eine einzigartige Reise zu den Wurzeln von JACK DANIEL’S und Woodford Reserve und die Begegnung mit Menschen, die mit ihrem Know-How und ihrer Leidenschaft die American Whiskey Kultur mit prägten und prägen. Und hier wird am Ende aus der Gruppe der fünf Finalisten der neue „Master of American Whiskey 2020“ als Gewinner gekürt.

Bewerben können sich interessierte Bartender ausschließlich im Zeitraum vom 25.11. bis 11.12.2019 über www.moaw.de. Hier finden sich auch alle weiteren Details zur neuen Runde des #MOAW-Education-Programms.

Jetzt bewerben und mit ein bisschen Glück zu den Bartendern zählen, die im Januar an den Start gehen!

Unsere Partner

Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
JJCorryIW Button

Werbung

- Advertisement -
WF RR 2020

Neueste Artikel

Fünf neue Abfüllungen von West Cork Distillers: Die Cask Collection

Fünf neue Abfüllungen von West Cork Distillers kommen in den nächsten Wochen auf den Markt - wir haben die Details

Beam Suntory spendet AU$500.000 für Opfer der australischen Buschbrände

Auch Diageo hat bereits für das australische Rote Kreuz gespendet

Arbikie Distillery exportiert in Zukunft auch in die USA

Die Brennerei ist damit bereits in 15 Ländern vertreten...

Vinexpo & IWSR Drinks Market Analysis: Whisky wächst +7,9% bis 2023

Das Geschäft mit dem Whisky wird sich laut den Prognosen immer mehr nach Asien verlagern...

Talisker Whisky Atlantic Challenge: Söhne von Charles Maclean mit Weltrekorden im Ziel

Ewan, James und Lachlan Maclean sind das erste und schnellste Brüder-Trio, das je den Atlantik überquert hat...

Das World Whisky Forum reist in die USA

Die Veranstaltung findet vom 18. bis 20. Februar in der Westland Distillery statt

Killowen Distillery unterstützt Southern Area Hospiz

Die nordirische Destillerie füllte hierfür ein ganz besonderes Fass ab

Serge verkostet: Springbank im Januar

In diesem Jahr sind monatliche Springbank-Sessions geplant

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019
X