Zwei exklusive Single Casks für den deutschen Markt aus der Destillerie Edradour – über diese Neuigkeit informiert uns Kirsch Whisky – The House of Whiskies in ihrer heutigen Pressemitteilung, die wir hier mit Ihnen ungekürzt teilen.

Die Edradour Brennerei hat gerade erst vor kurzem ihre deutschen Fans mit einem exklusiven Cuvée aus 8 Jahre altem Edradour und Ballechin erfreuen können. Nun folgen zum Ende des Jahres noch zwei weitere herausragende Single Cask Abfüllungen.
Bei Ballechin handelt es sich um getorften Edradour Whisky. Ballechin war, genau wie Edradour, eine ehemalige Farmbrennerei (1810-1927) unweit von Pitlochry. Edradour möchte mit diesen Abfüllungen den Namen der alten Brennerei erhalten. Der Ballechin Whisky ist stark getorft!

ballechin-12-y-o-manzanilla-sherry-single-cask
Der Ballechin Manzanilla Sherry Cask ist cremig-nussig mit intensiven Rauch- und Eichen-Noten. Typische Sherrynoten wie Trockenpflaumen und dunkle Schokolade sind sehr deutlich! Zum Finish hin eine leichte Süße mit medizinischen Anklängen. Insgesamt sehr komplex! Hiervon sind 495 Flaschen erhältlich.

ballechin-12-y-o-burgundy-single-cask
Beim Ballechin Burgundy Cask ist der Rauch wesentlich subtiler. Das Weinfass hat die Rauch-Noten in den Hintergrund gestellt und dafür rote Früchte, eine pfeffrige Note und Ankläge von Marzipan und Rosinen hervor gerückt. Cremig im Mund mit einem trocken-wärmenden Finish! Insgesamt sind 281 Flaschen verfügbar.

Beide Einzelfassabfüllungen sind 12 Jahre alt, fassstark und, wie für Edradour üblich, nicht gefärbt oder kühlfiltriert worden. Die UVP liegt jeweils bei 89,90 €