Wer sich nun wundert, was für eine seltsame Bezeichnung für einen Whisky in der Headline steht, dem dürfen wir die Scotch Malt Whisky Society vorstellen: Einst eine private Gruppe von Whiskyliebhabern, nun im Besitz der Glenmorangie Group, sind ihre Abfüllungen nicht mit Destillerienamen, sondern mit korrespondierenden Nummern versehen. 127.5 bedeutet, dass dies die 5. Clubabfüllung aus der Destillerie 127 ist (hier gibt es eine Liste mit den Nummern und den dazugehörigen Destillerien, die uns verrät, dass es sich um Port Charlotte handelt) – und die Abfüllungen (aus eigener Erfahrung zumeist wirklich ausgezeichnet) gibt es nur für Clubmitglieder.

Ralfy verkostet zum ersten Mal eine Society-Abfüllung, und er gibt dieser hier 91/100 Punkte. Warum und wieso, das sieht man im Video hier oder auf Youtube.