Sonntag, 28. Februar 2021, 13:14:14

Serge verkostet: Bruichladdich

Drei Unabhängige und der Black Art 5.1

Vier verschiedene Abfüllungen aus der Islay-Destillerie Bruichladdich bilden heute das Verkostungsprogamm bei Serge Valentin. Eine Originalabfüllung ist dabei (der Black Art 5.1, der nicht gerade seine begeisterte Zustimmung erhält), und drei unabhängig abgefüllte Whiskys mittleren Alters, die ihn mehr begeistern können. Unter den dreien gibt es keinen Sieger – oder besser gesagt: keinen Verlierer.

Die Wertungen der Verkostung:

  • Bruichladdich 23 yo 1992/2016 (46%, Signatory Vintage, Un-Chillfiltered Collection, hogsheads, casks #3081 + 3097): 88 Punkte
  • Bruichladdich 25 yo 1991/2017 (48.2%, Cadenhead, Wine Cask, 192 bottles) : 88 Punkte
  • Bruichladdich 24 yo 1992/2016 ‘Black Art 5.1’ (48.4%, OB, 12000 bottles): 79 Punkte
  • Bruichladdich 23 yo 1992/2016 (55.4%, The Single Malts of Scotland, hogshead, cask #3839, 237 bottles): 88 Punkte

Bruichladdich. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen
Bruichladdich. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X