Montag, 08. März 2021, 22:31:25

Serge verkostet: Glenfarclas und Brora von der SMWS

Die allererste Abfüllung der Scotch Malt Whisky Society - und das erste Brora-Bottling

Die Nomenklatur der Scotch Malt Whisky Society richtet sich nach einem ganz einfachen Muster: X.Y. X steht hier für die Nummer der Destillerie, Y für die Nummer der Ausgabe der Abfüllung aus eben jener. 1.1 ist also die 1. Abfüllung der SMWS aus der Destillerie 1 (die Nummern und ihre Zuordnungen können Sie zum Beispiel hier finden).

Zwei Erstausgaben hat Serge Valentin diesmal in den Verkostungsnotizen, und zwar 1.1 (die allererste Abfüllung der Society aus dem Jahr 1975) und 61.1 – also die ersten Bottlings von Glenfarclas und Brora. Legendäre Flaschen, und natürlich heutzutage nur mehr in Ausnahmefällen zu bekommen und zu ersteigern (es handelt sich ja bei allen SMWS-Abfüllungen um Einzelfassabfüllungen). Verkostet hat Serge sie bei der Old & Rare Whisky Show in Glasgow am letzten Wochenende.

Ob der Geschmack der beiden Bottlings ebenfalls legendär ist, können Sie den Verkostungsnotizen bei Serge entnehmen, die Punktewertungen haben wir Ihnen untenstehend aufgelistet:

  • Glenfarclas 1975/1983 (54%, Scotch Malt Whisky Society, #1.1, 75cl): 88 Punkte
  • Brora 1976/1989 (63.6%, Scotch Malt Whisky Society, #61.1, 75cl): 93 Punkte

Glenfarclas. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen
Glenfarclas. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X